technology
All-in-one-Kommunikation für kleinere Unternehmen
Christoph fellmer 13.02.2015

All-in-one-Kommunikation für kleinere Unternehmen

Dimension Data Der Service-Anbieter hat mit Cisco eine UCC-Lösung für Unternehmen bis 150 Mitarbeiter vorgestellt

UCC ersetzt die herkömmliche Telefonanlage und integriert Video- und Datenkommunikation via IP.

Wien. Mit der „Cisco Business Edition 6000 small” (BE6000s) haben Dimension Data und Cisco Systems erstmals in Österreich eine neue „All-in-one”-Kommunikations-lösung speziell für Unternehmen bis 150 Mitarbeiter vorgestellt. Heimische Klein- und Mittelunternehmen sollen damit künftig geschäftliche Kommunikations- und Arbeitsprozesse über eine einzige Unified Communications-Plattform abwickeln können: „Vor allem kleine und mittelständische Betriebe agieren heutzutage ver-stärkt in einem internationalen Umfeld und müssen sich mit Lieferanten, Kunden und Geschäftspartnern im In- und Ausland vernetzen”, sagt Margarete Schramböck, CEO von Dimension Data Austria. „Um wettbewerbsfähig zu bleiben, benötigen sie daher so gute und verlässliche Kommunikationstools wie die großen Unternehmen.”

Optimierung der Prozesse

„Mit der Business Edition 6000s bieten wir eine wirtschaftlich attraktive und anwenderfreundliche Plattform, die auf die steigenden Anforderungen der neuen Arbeitswelt – mobile Mitarbeiter, flexible Arbeitszeiten, Zusammenarbeit mit Partnern und in Teams über große Distanzen – abgestimmt ist”, sagt Franz Ziegerhofer, Channel Partner Manager von Cisco Systems Austria. Ausgerichtet ist die Enterprise-Lösung für Unternehmen ab 25 Mitarbeitern mit fixen und mobilen Angestellten und unterschiedlichen nationalen und internationalen Standorten. „Durch die Optimierung der Arbeits- und Kommunikationsprozesse wollen wir KMU in Österreich dabei unterstützen, ihre Kosten zu senken, die Effizienz und Flexibilität zu erhöhen und zusätzliche Geschäftschancen zu nützen”, sagt Schramböck. „Wie ein Schweizer Messer bündelt die Cisco Business Edition 6000s unterschiedliche Kommunikationsanwendungen – von Sprachtelefonie und Voicemail über Instant Messaging und Chat bis hin zu Video Conferencing oder Paging – in einer zukunftssicheren Plattform.” Herzstück dieser „Office in the box”-Lösung ist ein Cisco ISR 2921-Router, über den sich alle Collaboration und Networking Services managen lassen und eine Vielzahl unterschiedlicher Endgeräte wie Laptop oder Smartphones mit überschaubarem Aufwand integriert werden kann.

Anlage wächst mit

Die Cisco BE6000s ersetzt die herkömmliche Telefonanlage und realisiert die gesamte Sprach-, Video- und Datenkommunikation via IP. „Eine separate Telefonleitung ist damit überflüssig und hohe Telefonkosten gehören der Vergangenheit an. Anrufe werden von der Plattform automatisch an alle fixen und mobilen Endgeräte weitergeleitet. Für Unternehmen ist es heute wichtig, flexibel und jederzeit über verschiedene Kanäle erreichbar zu sein, damit sie rasch auf Anfragen reagieren können und ihnen kein Geschäft entgeht”, sagt Schramböck. „Mit der Cisco BE6000s begleiten wir wachstums-orientierte Unternehmen in die Zukunft der Business-Kommunikation und schaffen eine neue, moderne Qualität des Arbeitens. Unternehmen können so langfristig ihre Produktivität erhöhen und gewinnen an Attraktivität im Wettbewerb um die besten Arbeitskräfte.”www.dimensiondata.com

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema