real:estate
Allianz finanziert Pariser Büroturm
13.03.2015

Allianz finanziert Pariser Büroturm

Zehn Jahre Fixzins Finanzierungsvolumen 90,5 Mio. €

Paris/München. Die Allianz Real Estate übernimmt in Vertretung verschiedener französischer Gesellschaften der Allianz Gruppe die Finanzierung des Büroobjekts 92 Avenue de France. Das Finanzierungsvolumen beträgt 90,5 Mio. Euro bei einem Gesamtkreditvolumen von 127,5 Mio. Euro und mit einem auf zehn Jahre ausgerichteten Festzins. Der Kredit wird für eine zweite Pariser Transaktion der Oxford Properties Group, dem Immobilienzweig des kanadischen Pensionsfonds OMERS (mit AAA Rating), bereitgestellt.

Die Immobilie befindet sich im Zentrum der Rive Gauche Urban Development Zone (ZAC) im 13. Arrondissement von Paris, das mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen ist. Das Gebäude ist voll vermietet und verfügt über insgesamt 21.835 m2 – zu 94% sind es Büroflächen, zu 6% Einzelhandelsflächen. (lk)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema