real:estate
And the Caesar goes to …
27.02.2015

And the Caesar goes to …

Award Die Finalisten für den Award für Immobilien-Dienstleister, für den Cäsar, stehen fest; jetzt muss die Jury wählen

Ausgezeichnet werden herausragende Leistungen in der Immobilienwirtschaft – davon gab es viele.

Wien. Die Immobilienbranche hat gewählt – nun müssen sich die jeweils fünf Bestplatzierten der sechs Publikumskategorien dem Urteil der Fachjury stellen. Diese Jury setzt sich aus den Cäsar-Preisträgern der vergangenen fünf Jahre, den Vorständen der mitwirkenden Verbände sowie aus den Fachverbandsobleuten der Länder und des Bundes zusammen.

Sie stehen zur Auswahl …

In der Kategorie „Bauträger” stehen Robert Angst, Hannes Horvath, Hans Jörg Ulreich, Michael Wurzinger sowie Silvia Wustinger-Renezeder zur Auswahl. Stefan Artner, Johanna Fuchs-Stolitzka, Martina Maly-Gärtner, Christian Reimitz und Daniela Witt-Dörring haben die Möglichkeit, die Kategorie „Real Estate Consultant” für sich zu entscheiden. Ein „Small Diamond” ist für Alexander Bosak, Daniel Fichtenbauer, Robert D. Kalandra, Claudia Schleifer und Christine Weber in Griffweite. Oliver Brichard, Daniel Jelitzka, Daniel Riedl, Karin Schmidt-Mitscher oder Karl-Heinz Strauss werden sich auf den Immobilienmanager-Cäsar freuen können. Und auf den Makler-Cäsar können Michaela Orisich, Inge Schwarzenberg, Marion Weinberger-Fritz, Stefan Wernhart und Michael Zöchling hoffen. Aus der Kategorie „Real Estate Services” wiederum könnten Sandra Bauernfeind, Christoph Kothbauer, Ferenc Sabo, Georg Spiegelfeld oder Susanne Weinberger siegreich hervorgehen. Der Cäsar wird von den Branchenvereinen FIABCI, ÖVI, RICS und Salon Real in Kooperation mit epmedia verliehen – für herausragende Leistungen in der Immobilienwirtschaft. Die Verleihung findet am 9. April 2015 statt.(hk)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema