retail
Austria-Steinobst
26.03.2015

Austria-Steinobst

Spar 6.200 Marillenbäume

Thomas Panzl (Spar) und Pascal Felley (Fairfruit) beim Marillenbaum-Pflanzen.

Siegendorf. Spar startet ein Steinobstprojekt: In der Gemeinde Siegendorf westlich des Neusiedler Sees entsteht auf einer Anbaufläche von 40 Hektar eine Marillen-, Pfirsich- und Nektarinen-Plantage der Firma Fairfruit Österreich. In einer ersten Ausbaustufe werden auf zwölf Hektar 6.200 Marillenbäume gepflanzt. Die erste Ernte gibt es in drei Jahren. Künftig werden dadurch 800 Tonnen weniger Marillen, Pfirsiche und Co. aus dem Ausland importiert.(red)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema