marketing & media
Award „Objektiv” zum zehnten Mal
18.02.2015

Award „Objektiv” zum zehnten Mal

Einreichung Beste Pressefotografie bis zum 1. April

Wien. Um die Qualität der heimischen Pressefotografie sichtbar zu machen und als bedeutendes Genre der Nachrichtengestaltung zu würdigen, schreiben APA und Canon seit nunmehr zehn Jahren den österreichischen Preis für Pressefotografie, „Objektiv”, aus. Wie jedes Jahr kann in den sechs Kategorien (Wirtschaft, Kunst und Kultur, Innen- und Außenpolitik, Chronik, Sport, Fotoserien) eingereicht werden.

Sonderpreis für „Ikonen”

Zum Jubiläumsjahr 2015 schreibt APA-PictureDesk zudem einmalig die Zusatzkategorie „Ikonen” aus. Dabei können Pressefotos aus österreichischen Medien (Print, Online, Agentur) der vergangenen 25 Jahre eingereicht werden, die Ikonen-Status erreicht haben.Der Veröffentlichungszeitraum muss zwischen 1.1.1989 und 31.3.2014 liegen. „Als größte österreichische Bildagentur freuen wir uns besonders, die Jubiläumskategorie zu sponsern. Fotos werden durch den Lauf der Zeit zu Ikonen. Hier ist die Arbeit von Archiven wichtig, Bestände zu wahren, und vor allem verfügbar zu halten. Fotos liefern Ausschnitte, wie wir die Welt damals gesehen haben: Wahrheiten können sich ändern, Fotoarchive bringen Wahrheiten von früher zum Vorschein”, erklärt Klemens Ganner, Geschäftsführer APA-PictureDesk. Einreichungen zum „Objektiv” sind bis 1. April 2015 unter einreichungen.objektiv-fotopreis.at möglich. (red)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema