retail
Baumärkte im Umbau
12.03.2015

Baumärkte im Umbau

DIY Praktiker-Pleite in Deutschland wurde nicht kompensiert

Frankfurt. Die Baumärkte in Deutschland haben im vergangenen Jahr das von der Praktiker-Pleite gerissene Umsatzloch nicht ausgeglichen: Der Umsatz der Branche fiel laut Verband BHB mit dem kompletten Marktaustritt der Kette um 6,2 Prozent auf 17,63 Mrd. €. Flächenbereinigt haben die verbliebenen Anbieter ihre Umsätze aber um fünf Prozent steigern können. Für das laufende Jahr rechnet der Verband mit einem flächenbezogenen Umsatzwachstum zwischen 1,5 und 2,5 Prozent. Mit zusätzlichen Flächen sollten die Erlöse um 4,1 Prozent steigen.(APA)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema