career network
BFI-Check: Gut informiert ist schon halb gewonnen
PAUL CHRISTIAN JEZEK 27.02.2015

BFI-Check: Gut informiert ist schon halb gewonnen

Kostenlose Info-Veranstaltungen Highlights im März: Mental- und Bewusstseinstrainer, Fachtrainer und Mediation

Allein im ersten Halbjahr erwarten alle Interessierten mehr als 80 Know-how-Termine.

Wien. Berufliche Ziele, persönliche Interessen wie Reisen, Hobbys oder die Suche nach Techniken zur Alltagsbewältigung – die Gründe, warum die Österreicher in (Weiter-)Bildung Zeit und Geld investieren, sind mannigfaltig.

„Es mag wie eine Binsenweisheit klingen, was aber alle Bildungswilligen eint, ist die Tatsache, dass sie Weiterbildung auch tatsächlich weiterbringt”, ist Valerie Höllinger, Geschäftsführerin des BFI Wien, überzeugt. Abgesehen von der posi-tiven persönlichen Entwicklung, verlängern sich die Berufsjahre, die eine Person ohne Phase der Erwerbslosigkeit verbringt, dank Weiterbildung deutlich, zeigt eine vom BFI Wien gemeinsam mit FAS Research durchgeführte Studie. „Angesichts der steigenden Arbeitslosenzahlen ist das sicherlich kein unwesentliches Argument”, meint Höllinger.

Gratis-Wissensvorsprung

Da aber sicher nicht jede Weiterbildungsaktivität für jeden Menschen gleich gut passt, gilt es, sich vor der Wahl des richtigen Kursangebots gut zu informieren. „Die Menschen sehen in Bildungsfragen oft vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr und wollen bei der Wahl des richtigen Kursangebots begleitet werden”, sieht Höllinger eine steigende Nachfrage nach Bildungsberatung. Die eigene Standortbestimmung und Zielsetzung beim Lernen gewinne zunehmend an Bedeutung. „Außerdem wollen sie die Gewissheit haben, ihr Geld so gut wie möglich investiert zu haben.”Deshalb setzt das BFI Wien auch heuer seine erfolgreiche Reihe an kostenlosen Infoveranstaltungen fort; allein im ersten Halbjahr 2015 erwarten alle Interessierten mehr als 80 Infotermine.

Einige Highlights

•?Diplomlehrgang Mental- und BewusstseinstrainerIn Informationsabend: Montag, 2.3., 18–19:30 Uhr; BFI Wien Catamaran/Handelskai 348, 1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1/B/5.OG; Lehrgangsstart: 27.3.2015•?Diplomlehrgang Mediation und Konfliktmanagement Informationsabend: Dienstag, 3.3., 18–19:35 Uhr; BFI Wien, 1034 Wien, Alfred-Dallinger-Platz 1; Lehrgangsstart: 24.4.2015•?Diplomlehrgang Zertifizierte/r FachtrainerIn Informations-abend: Dienstag, 10.3., 18–19:30 Uhr; BFI Wien Catamaran/Handelskai 348, 1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1/B/5.OG; Lehrgangsstart: 22.4.2015•?Diplomlehrgang Interior Design Informationsabend: Donnerstag, 19.3., 19–20:30 Uhr; BFI Wien Catamaran/Handelskai 348, 1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1/B/5.OG; Lehrgangsstart: 20.4.2015

Die Infoveranstaltungen sind kostenlos. „Aufgrund der großen Nachfrage bitten wir um Ihre Nach-richt unter anmeldung@bfi.wien oder 01/811 78/10100”, sagt Höllin-ger. Die Termine aller Informa-tionsveranstaltungen finden sich unter: www.bfi.wien

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema