automotive business
CO2-Werte sinken weiter
Moritz KOlar 13.03.2015

CO2-Werte sinken weiter

Jato Dynamics Die Marktbeobachter haben den Flottenemissionswert der größten Hersteller in Europa ermittelt

Nissan konnte seine Emissionen im Vergleich zum Vorjahr am stärksten senken, Mazda auf Platz 2.

Brüssel. Nach Angaben des internationalen Marktbeobachters Jato Dynamics ist der durchschnittliche CO2-Emissionswert von Europas Neuwagen im vergangenen Jahr um 3,5 Prozent auf 123,3 g/km (2013: 126,8 g/km) zurückgegangen. Besonders stark sind laut Jato Dynamics die Rückgänge in Norwegen (minus 12,8 Prozent gegenüber 2013 auf 110,4 g/km) und in Kroatien (minus 9,7 Prozent, 115,7 g/km) ausgefallen. Eine CO2-Reduktion zwischen 4,4 und 4,6 wurde in Finnland, Slowenien und Schweden festgestellt, in Öster-reich gingen die durchschnittlichen CO2-Emissionen der verkauften Neuwagen um 3,1 Prozent von 130,4 auf 127,4 g/km zurück.

Renault vor Peugeot

Den niedrigsten Flottenschnitt weist den Analysen von Jato Dynamics zufolge Renault mit 108,4 g/km (minus 1,8 Prozent gegenüber 2013), gefolgt von Peugeot (109,4 g/km, minus 5,4 Prozent) und Citroen (111,4 g/km, minus 4,8 Prozent), auf. Den größten Rückgang gab es bei Nissan (minus 15,4 Prozent), gefolgt von Mazda (minus 6,1 Prozent). www.jato.com

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema