industrial technology
Die Grenzen öffnen sich
herbert strasser 20.02.2015

Die Grenzen öffnen sich

Technology Vision 2015 Neue Kooperationen

Digitalisierung forciert neue Partnerschaften.

Wien. „Zuletzt konnten wir noch beobachten, wie große Unternehmen durch Digitalisierung Prozesse und Transaktionen beschleunigten und enger an Geschäftspartner und Kunden herangerückt sind”, sagt Daniel Baur, Managing Director und Technologie-Experte von Accenture Österreich. „Nun aber gilt: Every business is a digital business. Mit digitaler DNA ausgestattet, geht es jetzt darum, sich in größere digitale Ökosysteme zu bewegen und die nächste Generation an Produkten, Dienstleistungen und Geschäftsmodellen zu entwickeln.”

Blick nach außen

Eine aktuelle Accenture-Umfrage unter mehr als 2.000 IT- und Business-Entscheidern untermauert diese Entwicklung. Demnach sind vier von fünf Befragten davon überzeugt, dass im Zuge der zu erwartenden fortschreitenden Digitalisierung und Vernetzung die bisherigen Grenzen zwischen den verschiedenen Branchen zunehmend verschwimmen. Während 60% mit neuen Partnern der eigenen Branche zusammenarbeiten wollen, suchen 40% digital kompetente Partner außerhalb ihrer Industrie. Knapp jeder zweite Befragte zählt bei digitalen Technologieplattformen künftig auf die Zusammenarbeit mit etablierten Kompetenzführern. Ein Beispiel dafür ist Philips: Gemeinsam mit einem Technologiepartner entwickelt das Unternehmen eine cloudbasierte Plattform für eine vernetzte Gesundheitsversorgung, die die Inter-operabilität von Geräten und Daten unterstützt und eine enge Kooperation zwischen behandelnden Ärzten, Gesundheitsdienstleis-tern und Patienten ermöglicht. Dadurch generiert Philips ein neues Umsatzpotenzial, das im Alleingang nicht möglich wäre.„Erfolgreiche Entscheider konzentrieren sich künftig nicht mehr allein auf das interne Potenzial ihres Unternehmens; sie richten den Blick auch nach außen, um Teil eines digitalen Ökosystems mit den richtigen Partnern zu werden”, so Baur.

Neue Kooperationen

Es sind vor allem die Cloud und mobile IT, die nach Meinung der Befragten neue Möglichkeiten für industrieübergreifende Kooperationen ermöglichen. Kurz gesagt: plattformbasierte Systeme bestimmen die Konkurrenzfähigkeit. Interessant ist auch, dass 75% der Befragten damit rechnen, dass die nächste Generation solcher Plattformen nicht von den großen Tech-Unternehmen herausgebracht wird, sondern von Vorreitern aus der Industrie. www.accenture.at

Das Internet der Dinge eröffnet der Industrie ganz neue Bereiche.

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema