destination
Die Österreicher sind den Griechen auch heuer treu
michael bär 20.03.2015

Die Österreicher sind den Griechen auch heuer treu

Griechenland Für den Sommerurlaub sind Flugtickets günstig, Hotelkosten liegen um 6% niedriger als im Jahr 2014

ÖRV-Präsident Josef Peterleithner: „Griechenland ist heuer Lieblingsdestination der Österreicher.”

Wien. Allen Grexit-Diskussionen zum Trotz halten die österreichischen Urlauber den Hellenen im Sommerurlaub die Treue: In den vergangenen vier Jahren sind die Anfragen nach Griechenlandflügen stetig angestiegen. Gleichzeitig befinden sich die Flugkosten seit 2012 im Sinkflug – heute zahlt man durchschnittlich 20% weniger für den Flug dorthin als 2012.

Weit tiefer in die Tasche greifen muss man allerdings für Hotels – die sind um 20% teurer geworden, wobei die Tendenz nach starken Preiserhöhungen im Jahr 2014 aktuell wieder nach unten zeigt. So die Ergebnisse einer aktuellen Sommerurlaubs-Analyse von checkfelix.com, Österreichs beliebtester Reisesuchmaschine.

Am liebsten im Juli

Die Auswertung der Flugsuchen nach Griechenland zeigt, dass das Urlaubsziel bei heimischen Touristen immer beliebter wird. Mehr als jede 20. Flugsuche auf checkfelix hat heute Griechenland als Ziel. Von 2012 bis 2015 hat sich der Anteil der Griechenlandflüge innerhalb der Gesamtsuchen um 75% gesteigert. Besonders häufig suchen die Österreicher nach Griechenlandflügen für Juli.„Trotz der wirtschaftlich angespannten Situation in Griechenland bleiben Österreicher der Urlaubsdestination treu. Der Mittelmeerstaat wird von Jahr zu Jahr für mehr Österreicher zum ausgewählten Ferienziel”, so John-Lee Saez, Managing Director bei checkfelix.com.Fans von historischen Sehenswürdigkeiten und paradiesischen Sandstränden sollten dieses Jahr zuschlagen und ihren Urlaub in Griechenland buchen. Flugpreise nach Griechenland sind aktuell im Vergleich zum Vorjahr im Reisezeitraum zwischen Mai und August um durchschnittlich 21% gesunken und auf dem tiefsten Stand seit vier Jahren.Für die Österreicher ist die Anziehungskraft Griechenlands als Inbegriff für einen klassischen Urlaub mit Sonne und Strand nach wie vor ungebrochen.Iossif Parsalis, Geschäftsführer von Marketing Greece, zur bevorstehenden Saison: „Griechenland bietet ein starkes touristisches Produkt an, das von aktuellen politischen Entwicklungen nicht beeinflusst oder überschattet wird. Um die unberührte und authentische Seite Griechenlands zu demonstrieren, haben wir die zehn besten Reisetipps für Griechenland zusammengefasst und werden Journalisten und Blogger einladen, diese ‚Top 15 Pitch Perfect Greece' selbst zu erleben.”

Individuelle Erlebnisse

Mehr als 1.000 Inseln, glasklares Wasser und versteckte Buchten: Griechenlands Schönheit lässt sich vor allem vom Segelboot und der Yacht aus erkunden.„Griechenland ist mit Inseln und Inselgruppen, Sonne und mediterraner Lebensart bei Segelfans aus der ganzen Welt sehr beliebt”, so George Vernicos, Generalsekretär der SETE, Vereinigung der griechischen Tourismusindustrie, und Vorstandsmitglied von Marketing Greece.„Erste Prognosen für den Sommer 2015 können bereits abgegeben werden. Der Wunsch nach mehr Individualität, die Sehnsucht nach Erlebnis, Vergnügen und persönlicher Entwicklung führen zu neuen Anforderungen an die Pauschalreise”, so Josef Peterleithner, Präsident des Österreichischen ReiseVerbandes (ÖRV). „Erholung steht ganz oben auf der Wunschliste. Als Lieblingsdestination der Österreicher zeichnet sich für den Sommer 2015 Griechenland ab.”www.discovergreece.com

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema