industrial technology
Effizienz für Kommunen
herbert strasser 27.02.2015

Effizienz für Kommunen

Siemens Energiespar-Contracting für Wr. Neustadt

Mehr Energieeffizienz für öffentliche Gebäude.

Wien/Wr. Neustadt. Veraltete technische Anlagen in öffentlichen Gebäuden, die hohe Energiekosten und Schadstoff-Emissionen verursachen, machen vielen Kommunen zu schaffen. Wiener Neustadt hat sich jetzt für umfassende Gegenmaßnahmen entschieden und Siemens Österreich mit einem Energiespar-Contracting beauftragt.

Start im Frühjahr

Martin Hesik, Energiebeauftragter der Stadtgemeinde Wiener Neustadt, dazu: „Aus einem EU-weiten Vergabeverfahren ist Siemens als klarer Sieger hervorgegangen. Qualität und Umfang der erarbeiteten Lösungen haben uns überzeugt: Sie lagen deutlich vor jenen anderer Mit-bewerber.”Bereits im Frühjahr beginnt Siemens mit der energietechnischen Modernisierung von öffentlichen Gebäuden wie Schulen und Kindergärten sowie dem Stadttheater und dem Stadtmuseum. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der Optimierung der Regelungstechnik aller Gebäude, Sanierung der Fenster, Dämmung der oberen Geschossdecken, Einbau von energieeffizienten Pumpen und teilweise Umrüstung der Beleuchtung auf LED. Diese Arbeiten sollen Ende August fertiggestellt sein. Wr. Neustadt investiert insgesamt rund eine Mio. Euro, die aus den eingesparten Energiekosten – die betragen rund 100.000 Euro jährlich – bestritten. www.siemens.at

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema