marketing & media
Ein neuer Claim: „Typisch ATV”
31.03.2015

Ein neuer Claim: „Typisch ATV”

Kommunikation neu ATV ist als erster Fernsehsender ab sofort auch via WhatsApp mit den Zuseherinnen und Zusehern in Kontakt

Der neue Slogan von ATV soll vor allem zeigen, wofür der Sender steht: für „authentische Typen und mutiges Fernsehen”.

Typisch österreichisches Programm mit markanten Typen mit dem passenden Claim.

Wien. ATV präsentiert sich ab dem Frühjahr 2015 mit einem neuen Markenauftritt. Mit dem Claim „Typisch ATV” zeigt Österreichs erster Privatsender, wofür er steht: für typisch österreichisches Programm, für authentische Typen, für mutiges Fernsehen.

„Wenn wir Bauern verkuppeln, wenn wir Teenager in ihrem Alltag begleiten und wenn wir Politikern so richtig auf den Zahn fühlen, dann ist das typisch ATV”, erläutert ATV-Geschäftsführer Martin Gastinger. „In unserem Programm gibt es keine Scheuklappen. Wir zeigen alles, was für Österreich typisch ist. Auch das, was andere gern verstecken.”

#typischATV im Web2.0

Seit dem Softstart der Kampagne im Februar dieses Jahres ist ATV mit seinem neuen Claim in der Öffentlichkeit präsent. Den Beginn machten die Einführung des Hashtags #typischATV via Social Media sowie die Etablierung des Claims in Corporate Language und Design. Die erste grafische Umsetzung war am Print-Sujet zur Promotion der neuen ATV-Produktion „So denkt Österreich” zu sehen. Dafür konnte der Sender den österreichischen Kult-Karikaturisten Manfred Deix gewinnen, dessen Bilder typische Österreicher zeigen und somit der perfekte Start in die neue Imagekampagne von ATV waren. Nun wird die neue Markenstrategie breitgefächert ausgerollt.

„Alle Kanäle nutzen”

Ina Bauer, ATV-Director of Marketing, Sales & New Media, nutzt alle verfügbaren Kanäle, um die Markenbotschaft zu transportieren: „Die crossmediale Kampagne des Senders erstreckt sich von On-air-Trailern über Print-Schaltungen bis hin zu Online-Werbemitteln und Radiowerbung. Und wie es für ATV typisch ist, stellt Social Media-Kommunikation ein integrales Herzstück der Kampagne dar.” So ist ATV als erster Fernsehsender ab sofort auch via WhatsApp mit den Zuseherinnen und Zusehern in Kontakt. Wer an sein individuelles Lieblingsprogramm via Handy erinnert werden will, erfährt auf http://atv.at/whatsapp/, wie der Service funk­tioniert. „WhatsApp bietet uns neben Facebook und Twitter einen weiteren optimalen Kommunikationskanal. Hier chattet man mit seinen engsten Freunden und jetzt auch mit ATV”, freut sich Bauer.Die Protagonisten der Kampagne sind die Menschen, die den Sender ausmachen. „Das ATV-Programm lebt von echten Typen, richtigen Originalen”, weiß Martin Härtlein, Head of Creation bei ATV, der den neuen Claim in den Sujets, Spots und Werbetrennern mit Menschen visualisiert, die typisch ATV sind. Seien es die Experten der Service-Sendungen, die Moderatorinnen und Moderatoren der ATV-Produktionen oder die Hauptdarsteller der Doku-Soaps. „Diese Menschen haben Charakter. So wie das Programm von ATV.”(red)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema