marketing & media
Ein wöchentliches Kulturformat auf W24
06.02.2015

Ein wöchentliches Kulturformat auf W24

Start Jede Woche 45 Minuten Kultur-Konversation: Raimund Deininger & Jürgen Weishäupl führen durch die Kunst-Show

Wien. Ab Montag, den 9. Februar, startet das neue 45-minütige Kulturformat „Salotto Vienna” und ist immer montags um 21:00 Uhr exklusiv im Wiener Stadtfernsehen W24 zu sehen.

Die Kuratoren Raimund Deininger und Jürgen Weishäupl führen durch die Kunst-Show des Wiener Stadtsenders.Inspiriert von den Wiener Salons der vorletzten Jahrhundertwende, machen namhafte nationale und internationale Künstler und Persönlichkeiten den Salotto Vienna in Kooperation mit aspern Seestadt zu einem einzigartigen Kultur-format. Der Salotto Vienna wurde im Sommer 2014 in Triest von MAK und artprojects entwickelt und bietet nun auch in Wien ein wöchentliches Kulturprogramm von Donnerstag bis Samstag: Von Performances über Künstlergespräche bis hin zu DJ-Sets spannt sich der Programmbogen. Integriert in die wöchentliche Sendung, erfährt man mehr über die Protagonisten der Wiener Kulturszene und die neuesten Tendenzen der zeitgenössischen Kunst.

Format „auf Augenhöhe”

„Mit dem ‚Salotto Vienna' wollen wir künftig das Geschehen rund um Kunst und Kultur in Wien gezielter einfangen und somit auch unseren Kulturinteressierten Zusehern ein einzigartiges Angebot machen”, meint dazu W24 Programmdirektor Michael Kofler.Dem Kurator Raimund Deininger von Salotto Vienna ist es vor allem wichtig, dass „sich Rezipienten und Künstler auf Augenhöhe begegnen und dass der offene Austausch im Mittelpunkt steht”. „Wir glauben an die Schönheit”, ergänzt Weishäupl und bezieht sich auf das Motto des Salotto-Sommers in Triest.(red)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema