automotive business
Ergebnis lag klar über dem Vorjahr
06.02.2015

Ergebnis lag klar über dem Vorjahr

Bosch Zulieferer legt bei Mobility Solutions um 9 Prozent zu

Stuttgart. Die gut laufenden Geschäfte vieler Automobilhersteller haben auch beim deutschen Zulieferer Bosch für einen Umsatzschub gesorgt. Laut eigenen Angaben konnte das Unternehmen in seiner Kraftfahrzeugsparte „Mobility Solutions” den Umsatz um neun Prozent auf 33,3 Mrd. Euro steigern. Dabei habe vor allem das Geschäft mit Kraftstoff-Einspritz-Systemen, Anzeigeinstrumenten und Infotainment-Technik gebrummt, wie Bosch bekanntgab. Der Gesamtumsatz des Technologiekonzerns lag 2014 bei knapp 49 Mrd. Euro (plus sechs Prozent gegenüber 2013), vor Zinsen und Steuern verdiente Bosch knapp 3 Mrd. Euro nach knapp 2,8 Mrd. Euro im Jahr davor. Die Rendite lag bei 6,1 Prozent. www.bosch.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema