career network
FH Campus: All identities welcome
13.03.2015

FH Campus: All identities welcome

23.3. Internationale Bildungs- und Diversity-Experten

Wien. Unter dem Motto „All identities welcome” rückt die FH CampusWien am 23. März „Sexuelle Orientierungen und Genderidentitäten als Diversitätskategorien in Bildungsinstitutionen” ins Zentrum.

Auf dem Podium referieren und diskutieren Elisabeth Holzleithner,Professorin für Rechtsphilosophie und Legal Gender Studies an der Uni Wien, Natalie Amstutz, Dozentin für Gender & DiversityManagement an der FH Nordwest-schweiz, und Jutta Hartmann, Professorin für Pädagogik, Gender und Queer Studies an der Alice Salomon Hochschule, Berlin. Die Experten gehen aus unter-schiedlichen Blickwinkeln der Fra-ge nach, inwiefern unterschiedliche Genderidentitäten in Bildungs-institutionen eine Rolle spielen. Gibt es Möglichkeiten für Vielfalt, die sich in Studium und Arbeit, in der Organisationskultur und in der Lehre als selbstverständlich und anerkannt erweisen?

Die Regenbogengruppen

Die FH Campus Wien setzte im Vorjahr mit dem Hissen der Regenbogenfahne als erste Fachhochschule Österreichs ein sichtbares Zeichen für Offenheit und Diversi-tät. Lehrende, Mitarbeiter und Stu-dierende riefen Netzwerkgruppen – sogenannte Regenbogengruppen – ins Leben und schufen damit ge-meinsame Plattformen für Austausch und Vernetzung von Perso-nen unterschiedlichster sexueller Orientierungen, Geschlechteridentitäten und Lebensentwürfe. (red)www.fh-campuswien.ac.at

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema