retail
Flexitarier, Vegetarier und Genießer
30.01.2015

Flexitarier, Vegetarier und Genießer

Landhof „die ohne” schmeckt wie Wurst, ist aber keine

Wien. Landhof versuchts mal ohne: Das Linzer Unternehmen bringt bis dato 12 unterschiedlichen fleischlosen Wurstspezialitäten auf den Markt. Die „die ohne”-Serie kommt ohne Soja und ohne Gluten aus, wird dafür aus Milch- und Pflanzeneiweiß hergestellt und mit traditionellen Gewürzen verfeinert. „Unser Ziel war es, fleischlose Alternativen zu schaffen, die mit dem herkömmlichen Sortiment auf ganzer Ebene mithalten können. Mit ‚die ohne' ist uns dieses Vorhaben geglückt, und das ist nur derAnfang”, verrät Landhof-Geschäftsführer Thomas F. Huber. Die Produkte seien für alle entwickelt worden, die auf Wurst, „nicht aber auf den Geschmack verzichten wollen”. Das Sortiment der Landhof-Artikel ohne Fleisch ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Konsumenten, die gern grillen, dürfen sich auf weitere Innovationen freuen, so Huber.(dp)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema