financenet
HDI Österreich
27.03.2015

HDI Österreich

Rückgang Ergebnis

HDI-Vorstände Günther Weiß, Thomas Lackner: Großschäden drücken Ertrag.

Wien. Die HDI Versicherung Österreich mit Niederlassungen in Tschechien, Ungarn und der Slowakei musste 2014 einen Ergebnis-einbruch hinnehmen. Der Jahresüberschuss halbierte sich auf 6,4 Mio. Euro, das Prämienvolumen blieb mit 189,4 Mio. Euro stabil. Das versicherungstechnische Ergebnis brach deutlich von 7,6 auf 1,7 Mio. Euro ein. Dafür seien einige Großschäden im Industrie-Bereich verantwortlich.(APA/red)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema