retail
H&M legt deutlich zu
29.01.2015

H&M legt deutlich zu

Bilanz 12% Plus im Gewinn und mehr als 16 Mrd. € Umsatz

Stockholm. Neue Geschäfte und der Ausbau des Onlineverkaufs haben bei Europas zweitgrößter Textilkette Hennes & Mauritz (H&M) im vergangenen Jahr das Wachstum angekurbelt: Im vierten Quartal absolvierte der schwedische Konzern einen 12-prozentigen Gewinnsprung auf 6,2 Mrd. Kronen (667 Mio. €) – bei mehr als 16 Mrd. € im Erlös. Auch in Österreich, wo H&M im April seine 70. Filiale in Tulln eröffnete, legte der Umsatz um sieben Prozent auf 5,2 Mrd. Kronen (560 Mrd. €) zu; in Euro umgerechnet, betrug der Anstieg aber lediglich zwei Prozent.(APA/red)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema