real:estate
Im Prime-Markt
16.01.2015

Im Prime-Markt

Porr Über 30% Streubesitz

Wien. Die Porr AG wechselte am 22. Dezember 2014 vom standard in den prime market, das Premium- Segment der Wiener Börse. Damit verpflichtet sich der Konzern zur Einhaltung erhöhter Transparenz-, Qualitäts- und Publizitätskriterien. Die Specialist-Funktion übernimmt die Erste Group, die Raiffeisen Centrobank AG und Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG fungieren als Market Maker. Die Marktkapitalisierung beträgt per 19. Dezember 2014 rund 650 Mio. €. (ag)

Porr-CEO Karl-Heinz Strauss holte 2014 rund 119 Mio. Euro frisches Kapital.

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema