technology
Komplettes Schutzpaket für mehr Online-Sicherheit
CHRIS HADERER 30.01.2015

Komplettes Schutzpaket für mehr Online-Sicherheit

Test Der Online Security-Anbieter AVG hat sein neues 2015er-Produktportfolio für alle Systemplattformen vorgestellt

Verbesserte Komponenten, vereinfachte Bedienung und eine zentrale Plattform erleichtern den Einsatz.

Wien. Laut Firmenangaben hat der Online Security-Anbieter AVG weltweit rund 182 Millionen aktive Nutzer – da bedeutet ein Update der Produktpalette schon ein gewisses Rauschen im Softwarewald. Vor Kurzem hat das Unternehmen sein neues 2015er- Produktportfolio vorgestellt: Die Produkt-Suiten „AVG Protection” und „AVG Performance” stehen für Desktop-PCs sowie Android- und Apple-Geräte zur Verfügung. Das neue „AVG Ultimate 2015” umfasst die Produktsuiten AVG Protection und AVG Performance inklusive sämtlicher Funktionen in einem Komplettpaket. Durch die neueste Version von AVG Zen können Nutzer die Sicherheit, Performance und Privatsphäre von allen Desktop-PCs sowie Android Smartphones und Tablets durchgängig von überall aus verwalten. Die zentrale Security-Plattform AVG Zen (44,99 €/Jahr) bietet eine vereinfachte Nutzeroberfläche und kann entweder vom Google Play Store heruntergeladen oder zusammen mit AVG Protection, AVG Performance beziehungsweise AVG Ultimate installiert werden. Auf einen Blick gibt die Anwendung eine umfassende Status-Übersicht über die Sicherheits- und Performance-Einstellungen auf jedem PC, Android-Gerät oder Mac-PC, die der Nutzer in seinem AVG Zen Netzwerk hinzugefügt hat.

Komplettes Paket

AVG Protection in seiner neuesten Version bietet mit AVG AntiVirus, AVG Internet Security, AVG AntiVirus für Mac und AVG PrivacyFix die gesamte Bandbreite der Security-Produkte für Desktop-PCs und mobile Geräte in einer einzigen Suite – ohne dass der Nutzer Einzelprodukte käuflich erwerben muss. Mit AVG Zen lassen sich alle Endgeräte, die mit AVG Protection ausgestattet sind, auf Sicherheitsbedrohungen hin überwachen. Mit den Remote-Funktionen können Nutzer Bedrohungen beheben, wie per Fernzugriff Sicherheitsfunktionen ein- oder auszuschalten. AVG Internet Security liefert noch früher Erkennungsverfahren mit der neuen „outbreak”-Erkennung sowie priorisierten Updates. Mit AVG AntiVirus für Androidkönnen auf Android-Tablets und mobilen Geräten gleichermaßen alle Funktionen genutzt werden.

Viele Schutzfunktionen

Der Diebstahlschutz umfasst ­Lokalisierungs- und Sperr­funktionen sowie die Remote-Löschung im Falle eines gestohlenen Smartphones. Hinzu kommen Funktionen wie die App-Sperre, Backup, Privatsphäre-Einstellungen für Social Media, Mobil­telefon­sperre und Komplett­säuberung für eine verbesserte Online-Privatsphäre.Neu für Apple-Anwender: AVG Cleaner ist jetzt auch für iOS erhältlich. Nicht nur PCs, sondern auch Apple-Produkte sammeln über die Zeit redundante Dateireste, beispielsweise versteckte Temporärdateien, abgebrochene Downloads, alte Systemprotokolle und Absturzberichte, die oftmals mehrere Gigabyte verschlingen. Der AVG Cleaner spürt diese Bruchstücke auf und löscht sie vom iPhone, iPad oder iPod touch, damit Nutzer wieder mehr Platz für persönliche Daten oder für die speicherhungrigen iOS-Updates haben. avg.com/de

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema