retail
Luxottica feiert Rekordergebnis
04.03.2015

Luxottica feiert Rekordergebnis

Brillen Nettogewinn um 18% auf 643 Mio. € gesteigert

Rom. Der weltweit größten Brillenhersteller Luxottica feiert ein Rekordergebnis. Der Umsatz kletterte 2014 um 6,7 Prozent auf ein Rekordhoch von 7,6 Mrd. €, der Nettogewinn stieg um 18 Prozent auf 642,6 Mio. €. Der Konzern aus dem norditalienischen Agordo will seinen Umsatz in zehn Jahren auf 15 Mrd. € verdoppeln. Firmengründer Leonardo Del Vecchio rechnet mit weiterem Wachstum im laufenden Jahr. Vorangetrieben wird die Expansion dank der positiven Resultate in den USA, welche wiederum vor allem der Marke Ray Ban anzulasten sind.

Luxottica hat in den letzten Jahren zahlreiche Wettbewerber übernommen und seine Jahresproduktion auf 70 Mio. Brillen ausgeweitet. Del Vecchio hat im Oktober Adil Mehboob-Khan als Co-Vorstandschef ernannt. Der Brite kommt vom US-Konsumgüterhersteller Procter & Gamble. (APA)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema