career network
Modul übersiedelt bald in die Muthgasse
20.02.2015

Modul übersiedelt bald in die Muthgasse

Neuer Standort Lehrbetrieb ab Schuljahr 2018/19 geplant, neue Lern- und Lehrmethoden werden ermöglicht

Wien. Seit rund vier Jahrzehnten befindet sich die Tourismusschule Modul in der Peter-Jordan-Straße – nun soll ein neuer Tourismus-Campus in der Muthgasse im 19. Bezirk entstehen. Übersiedlung und Aufnahme des Lehrbetriebs am neuen Standort sind für den Beginn des Schuljahrs 2018/19 vorgesehen. Während der gesamten Planungs- und Errichtungsphase des neuen Schulstandorts wird der Betrieb in den Tourismusschulen Modul und der Modul University ungestört weiterlaufen.

Durch die Campuslösung in der Muthgasse wird ein durchgängiges und durchlässiges Ausbildungs- und Kompetenzzentrum – beginnend mit der 9. Schulstufe bis zum Doktorat – geschaffen. Auch neueste Lehr- und Lernformen zur Steigerung der Lehrqualität werden in allen Einrichtungen eingesetzt. So wird verstärkt via eLearning unterrichtet, es werden vermehrt fächerübergreifende Projekte umgesetzt, der Unterricht soll durch ein Kurssystem ergänzt werden, und der praxisorientierte Unterricht im Echtbetrieb durchgeführt.Durch die Zusammenlegung der Standorte ergeben sich Vorteile wie u.a. gemeinsame Mensa, Vortrags- und Konferenzräume, Praxisräume wie Lehrküchen und Servierklassen. Auch bei der Gebäudebetreuung, bei der technischen Ausstattung bei Marketing- und Salesaktivitäten gibt es zahlreiche organisatorische Vorteile. (red)www.modul.at

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema