destination
Neue Strategien
23.01.2015

Neue Strategien

Alitalia Neuaufstellung

Rom. Alitalia führt zur Neuaufstellung der Fluggesellschaft neue Strecken, neue Produkte und neue Leistungsstandards, eine neue Kostenmanagement-Strategie und einen neuen Markenauftritt als Grundlagen für eine erstklassige globale Fluggesellschaft ein.

Die neue Alitalia nahm ihren Betrieb am 1. Jänner 2015 nach Abschluss der Kapitalinvestitionen von Etihad Airways und der bestehenden Anteilseigner von Alitalia auf. Die Vorstandssitzung des neuen Unternehmens am Montag bestätigte die Geschäftsstrategie, die durch Luca di Montezemolo, Chairman Alitalia, Silvano Cassano, Chief Executive Officer Alitalia, und James Hogan, President und Chief Executive Officer Etihad Aviation Group und Vice Chairman Alitalia, in einer Presse-aussendung dargelegt wurde.Während die Möglichkeit zur Vertiefung der Beziehungen mit den Fluggesellschaften der Sky Team-Allianz, insbesondere Air France/KLM und Delta, geprüft wird, wurde eine neue Partnerschaft mit airberlin und NIKI eingegangen sowie eine verbesserte Anbindung mit Etihad Airways umgesetzt.Es wird geplant, mit Air Serbia und Etihad Regional umfassender zusammenzuarbeiten; diese Partnerschaften vergrößern die Auswahl der Kunden in vielen Märkten.Alitalia und Etihad Airways wurden gemeinsam als Official Global Airline Carriers der Expo 2015 in Mailand ernannt.www.alitalia.com

Alitalia CEO Silvano Cassano: „Unsere Flotte ist eine der jüngsten weltweit.”

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema