career network
Oberösterreich setzt auf Minikurse
13.02.2015

Oberösterreich setzt auf Minikurse

Erwachsenenbildung Angebot für schwierige Zielgruppen

Linz. Das Projekt „Minikurse” zeigt sich in OÖ. als Erfolg – eine Fortführung dieses Bildungsangebots Minikurse ist somit garantiert. Im abgelaufenen Kursjahr 2013/14 fanden in Oberösterreich 364 Mini-kurse statt, an denen 4.579 Perso-nen teilnahmen.

„Sehr erfreulich dabei ist, dass mit diesen Kursen erstmals sehr viele Menschen über 40 Jahre erreicht wurden. Bildungsferne und auch ältere Personen nützen das Angebot, und mit einer Bewertung laut Notenskala von 1,16 gibt es eine sehr hohe Kundenzufriedenheit”, sagt Bildungs-Landesrätin Doris Hummer.

Zahlreiche Angebote

Seit September 2013 werden von den 15 Instituten des Erwachsenenbildungsforums OÖ mehr als 500 verschiedene Inhalte mit vielen Kursterminen angeboten. Interessierte können sich zu einer großen Vielfalt an Themen wie Sprachen, Persönlichkeit, EDV, Technik, Kommunikation, Ernährung, Gesundheit, Natur und Garten, etc. – in kurzer Zeit Wissen und Fertigkeiten aneignen.Alle Minikurse haben ein klar definiertes Lernziel, und jeder Teilnehmer verfügt am Ende über einen konkreten Lernerfolg. „Vor allem erreichen wir mit diesem Angebot auch Menschen, die schon länger keine Weiterbildung mehr besucht haben”, meint Hummer. „Es freut mich sehr, dass sich immer mehr Menschen für lebensbegleitendes Lernen begeistern.” (pjwww.weiterbilden.at

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema