destination
Österreicher setzen auf Veranstalterreisen
16.01.2015

Österreicher setzen auf Veranstalterreisen

ÖRV Individualität, Erlebnis und Sicherheit stehen bei den Österreichern beim Urlaub im Sommer 2015 im Mittelpunkt

Wien. Mit Beginn der Ferien-Messe startet der Österreichische ReiseVerband (ÖRV) auf allen wichtigen Radiosendern österreichweit mit neuen Spots die Imagekampagne „Wir machen Urlaub – perfekt”.

„Im Mittelpunkt stehen humorvolle Geschichten im Zusammenhang mit Reisen, die aufmerksam machen, dass es sich lohnt, im Reisebüro zu buchen”, so Josef Peterleithner, ÖRV Präsident.Erste Prognosen für den Sommer 2015 können bereits abgegeben werden.„Nach wie vor liegt die Veranstalterreise als die komfortabelste Möglichkeit, einen sorglosen Urlaub zu verbringen, voll im Trend”, so Peterleithner.

Griechenland und Spanien

Als Lieblingsdestinationen der Österreicher zeichnen sich vor allem Griechenland und Spanien ab; auch die Türkei und Ägypten werden wieder Top-Destinationen sein. Bei den kleineren Zielen punkten Zypern, Portugal und Marokko. Im Fernreisebereich geht der Trend in Richtung Dominikanischen Republik, Malediven, Thailand, Karibik, V.A.E. und Nordamerika.Im Kreuzfahrtenbereich wird die starke Nachfrage vom Vorjahr auch 2015 fortgesetzt. Es zeichnet sich bereits jetzt ab, dass 2015 an die 150.000 Österreicher eine Kreuzfahrt machen werden; dieser touristische Bereich punktet auch durch neue, moderne Schiffe und neue Preisgestaltungssysteme.Gemäß dem Trend „Erfüllung eines Lebenstraums” boomen daher neben Kreuzfahrten im Mittelmeer oder in der Karibik auch entlegene Ziele wie Arktis oder Antarktis. Auch bei Familien sind Kreuzfahrten jetzt sehr gefragt.www.oerv.at

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema