marketing & media
Regiosports neu
13.01.2015

Regiosports neu

APA Relaunch erfolgt

Wien. Als nach eigenen Angaben erste Nachrichtenagentur weltweit hat die Austria Presse Agentur APA im Jahr 2012 eine Plattform entwickelt, die es Sportverbänden ermöglicht, ihre Ergebnisse der Öffentlichkeit frei zugänglich zu machen. Gemeinsam mit dem Sportministerium und der Bundes-Sport-organisation (BSO) liegt der Fokus dabei auf dem Breiten-, Amateur- und Nachwuchssport, die damit ein Stück weit mehr in die öffentliche Wahrnehmung rücken.

Neue Features gelauncht

Die Plattform www.regiosports.at ging nun im neuen Design mit Social-Media-Verlinkungen, neuartigen Visualisierungen, einer optimierten Volltextsuche und weiteren neuen Features online. Eine eigene Version unterstützt auch mobile Zugriffe von Smartphones oder Tablets.

Zahlreiche österreichische Redaktionen und Medien nutzen das Tool bereits als Basis, um ihren Usern regionale und nationale Wettkampfdaten, Turnierergebnisse, Spielstände, Ranglisten und vieles mehr in kompakter Form zu erschließen. Medien und interessierte Organisationen, wie Sponsoren oder Fachportale, können die Daten entgeltfrei in die eigene Plattform implementieren. Seitens des Sportministeriums betonte man die Wichtigkeit des Portals, um Infos der diversen Sportarten einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. (red)

Ergebnisse aus Breiten-, Amateur- und Nachwuchssport auf regiosports.at.

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema