advisory
Rekordergebnis für BearingPoint
06.02.2015

Rekordergebnis für BearingPoint

Erfolgsmeldung EBIT klettert weltweit um 6,2%

Frankfurt am Main. Die Management- und Technologieberatung BearingPoint ist 2014 weltweit um 1,3% auf ein Allzeit-Hoch von 560 Mio. € Umsatz gewachsen. Gleichzeitig ist die Profitabilität (EBIT) um 6,2% ebenfalls auf einen neuen Rekordwert geklettert.

„Wir werden unsere Position als unabhängige, partnergeführte Management- und Technologieberatung weiter stärken”, sagt Managing Partner Peter Mockler. „Unternehmensberatungen müssen Geschäftsstrategien innerhalb der Netzwerkökonomie mit neuen technischen Möglichkeiten verknüpfen und den Beratungsansatz an sich schnell wandelnde Kundenforderungen anpassen.”

Auch D-A-CH im Plus

Die D-A-CH-Region verzeichnete ein Umsatzplus von 5,6% auf 316 Mio. € bei einer Steigerung des EBIT um 3%. D-A-CH-Regional-leiter Marcel Nickler: „Dabei war die länderübergreifende Zusammenarbeit ein zentraler Erfolgsfaktor. Thematisch fokussieren wir unsere Beratungsleistungen in der D-A-CH-Region auf Digitalisierung, Regulierung und Nachhaltigkeit – das sind die substanziellen Treiber des Geschäftes.”Das Beratungshaus hat stark in sein digitales Portfolio investiert und u.a. ein SAP HANA Kompetenz-zentrum sowie eine Digital Factory in Paris eröffnet, in der digitale Projekte und Prototypen vorgestellt werden. Ein weiterer starker Wachstumstreiber war Asset Based Consulting.(red)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema