marketing & media
„Servus Krone”: Start wohl im April
05.03.2015

„Servus Krone”: Start wohl im April

Programm Kolportiert: Sendung täglich um 18:50

Wien. „Servus Krone”, die neue Bundesländer-Informations-sendung des Privatsenders Servus TV und der Kronen Zeitung, wird laut APA-Informationen nach dem Finale der von Servus übertragenen Eishockey-Bundesliga starten (15.-22. April).

Die neue, halbstündige Informationsschiene könnte danach täglich um 18:50 auf Sendung gehen und damit in direkter Konkurrenz zum ORF-Länder-Format „Bundesland heute” programmiert werden. Zuletzt war von an die 40 Mitarbeitern und einem Jahresbudget von etwa 7 Millionen Euro die ­Rede. (APA)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema