advisory
Silberturm im virtuellen Datenraum
13.03.2015

Silberturm im virtuellen Datenraum

Softwarelösung Immobilienchecks, M&A & Börsengänge

Frankfurt. Die IVG Institutional Funds GmbH hat mit dem Silbertrum einen der bekanntesten Wolkenkratzer der Main-Metropole an ein Konsortium unter Führung der koreanischen Samsung SRA Asset Management verkauft. Das internationale Immobilienunternehmen Hines war Investment Manager für Samsung und wird langfristig das Asset Management übernehmen.

Als Plattform zur Durchführung der Verkaufsabwicklungen wurde der hochsichere virtuelle Datenraum Drooms ausgewählt.Die intuitive Benutzeroberfläche, die hohe Anzeigegeschwindigkeit der Dokumente in Echtzeit sowie zusätzliche Tools und Services gewährleisten einen reibungslosen und effizienten Ablauf wie z.B. die Q&A-Management-Plattform für einen strukturierten Frage-Antwort-Prozess, eine detaillierte Rechteverwaltung auf Gruppen- und Dokumentenebene oder die Betreuung durch einen dedizierten Projektmanager. Eine laufende Dokumentation sämtlicher Prozesse erfüllt die definierten Sicherheits- und Compliance-Anforderungen.

Landmark-Immobilie

Der Silberturm im Bankenviertel von Frankfurt, der bis zum Bau des Frankfurter Messeturms von 1978 bis 1990 das höchste Gebäude Deutschlands war, gilt als Landmark-Immobilie. Der 166 m hohe Turm mit 36 Stockwerken wurde 2009 umfassend modernisiert und ist langfristig an die Deutsche Bahn AG vermietet.(red)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema