marketing & media
Skills Group überzeugt
caroline wirth 28.01.2015

Skills Group überzeugt

Erfolgreich Mit einem Projekt für Müller Transporte setzte sich die Agentur Skills Group erfolgreich durch

Die PR-Agentur Skills Group wurde beim Internationalen Deutschen PR-Preis 2014 ausgezeichnet.

Wien. Mehr als 400 Projekte wurden eingereicht, 22 der Kommunikationsprojekte wurden ausgezeichnet. Bei der am 23. Jänner in Frankfurt am Main stattgefundenen Verleihung der Internationalen Deutschen PR-Preise 2014 konnte sich auch eine österreichische Agentur durchsetzen.

In der Kategorie „Kleine und Mittelständische Unternehmen” überzeugte die PR-Agentur Skills die Jury mit dem für die Müller Transporte umgesetzten Projekt „Find your way! Vom klassischen Kultursponsoring zum Coachingprogramm”.

Renommierter Wettbewerb

Der Internationale Deutsche PR-Preis wurde von der Deutschen Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG) und dem F.A.Z.-Institut vergeben. Die Sieger wurden von 39 Kommunikationschefs und Agenturleitern sowie Wissenschaftlern und Verbandsvertretern unter der Leitung von Professor Ansgar Zerfaß, Universität Leipzig, ermittelt.„Wer sich in diesem Wettbewerb in insgesamt vier Bewertungsrunden durchgesetzt hat, steht für Exzellenz und Professionalität”, so der Juryvorsitzende.Teil der Jury war auch PRVA-Präsidentin Ingrid Vogl: „Der PRVA-Vorstand freut sich sehr, dass sich in diesem renommierten Wettbewerb wieder eine PRVA-Agentur ganz an die Spitze setzen konnte, und gratuliert Skills zu dieser großartigen Auszeichnung”, so Vogl.Skills-Geschäftsführer Jürgen H. Gangoly ist stolz auf die Auszeichnung: „Als österreichische Agentur bereits zum zweiten Mal den bedeutenden Deutschen Internationalen PR-Preis zu gewinnen, das ist natürlich eine besondere Ehre.”Dank spricht Gangoly seinem Kunden Müller Transporte aus, mit dem sein PR-Team „ein innovatives PR-Programm umsetzen konnte, das nicht nur über die Landesgrenzen hinaus Anerkennung bekommt, sondern auch viele Schüler unterstützt hat. Zusätzlich wurde an diesem Abend auch der Deutsche Image Award überreicht. Dieser ging an den Vorstandsvorsitzenden der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, Dieter Zetsche, und seinen Kommunikationschef Jörg Howe. Auch der Albert Oeckl Wissenschaftspreis sowie der Preis für die beste Jahrgangsleistung der Prüfungsorganisation PZOK wurden vergeben.

Hochwertige Einreichungen

DPRG-Präsident Norbert Minwegen über die Preisträger: „Sie strahlen aus der großen Zahl der hochwertigen Einreichungen heraus und haben die Juroren von ihrer hohen Güte und Professionalität überzeugt.”

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema