specials
„Social Media”-Plattform im realen Raum
17.02.2015

„Social Media”-Plattform im realen Raum

media.at Die Agenturgruppe eröffnete kürzlich ihren Veranstaltungsreigen „media.at Visions 2020”

Wien. Die media.at Agenturgruppe startete am 29. Jänner ihre neue Veranstaltungsreihe „media.at Visions 2020 – die Megatrends der Mediennutzung”.

Ziel der Reihe, deren Events ab sofort zwei Mal im Jahr stattfinden werden, ist es einerseits, einem ausgewählten Fachpublikum wertvollen Input zu hochaktuellen und marketingrelevanten Themen zu geben, der auch für den Arbeitsalltag umsetzungsrelevant ist; andererseits wird mit den media.at Visions 2020 auch ein interessanter persönlicher Austausch der Marketingexperten untereinander ermöglicht – also gleichsam eine Art Social Media-Plattform, die nicht im digitalen, sondern im realen Raum besteht.Als Gastredner zum Auftaktthema „Multiscreening” begrüßte Petra Hauser, die Vorsitzende der Geschäftsführung der media.at Agenturgruppe, Alexander Sperl, CCO der A1 Telekom Austria AG.

Branchen-Treff

„Mit den ‚media.at Visions 2020 – die Megatrends der Mediennutzung' starten wir eine Veranstaltungsreihe, die ab sofort zweimal im Jahr eine physische und unterjährig eine digitale Plattform bietet, auf der sich Marketingverantwortliche praxisrelevant austauschen können. Unsere Medien-experten geben dazu relevanten Input. Ein namhafter Gastredner von Kundenseite bereichert den Austausch zusätzlich. Es freut mich ganz besonders, dass unsere Auftaktveranstaltung zum Thema ‚Multiscreening' von zwei echten Schwergewichten der Branche, Alexander Sperl, CCO der A1, als Gastredner und Sebastian Loudon, Herausgeber des Horizont, als Moderator, aus der Taufe gehoben wurde”, so Hauser.Wertvollen Input lieferte neben den Experten der media.at Damian Rodgett von der Pilot Screentime aus Hamburg. In gewohnt gekonnter Weise führte Sebastian Loudon, Horizont-Herausgeber-Verlagsleiter durch den Abend.

Neue Website gelauncht

Die erst kürzlich gelaunchte neue Website www.media.at sieht Hauser auch einen wichtigen visuellen Akzent, der die aktuelle Entwicklung repräsentiert. (red)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema