retail
Tengelmann mit Plus in Russland
27.02.2015

Tengelmann mit Plus in Russland

EH International Die deutsche Warenhandelsgesellschaft investiert rd. 500 Mio. Euro

Mühlheim an der Ruhr. Die Tengelmann-Gruppe steht in Russland unmittelbar vor dem Start ihres Discountformats Plus. Die ersten drei Standorte sollen auf dem Gebiet des Verwaltungsbezirks Moskau sowie in den Städten Kaluga und Tula in Zentralrussland eröffnen. Bis zu zehn weitere Filialen seien im Verwaltungsbezirk Tula geplant; weitere Standorte sollen in den Städten Twer, Nischni Nowgorod und Puschkino folgen.

Die Tengelmann-Gruppe hatte 2012 angekündigt, ihre 2008 an Edeka verkaufte Discountmarke Plus in Russland auferstehen zu lassen. In russischen Medien wurde über eine Investition von 500 Mio. € sowie die Eröffnung von 150 Filialen bis 2020 spekuliert.(red)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema