specials
„TT” auch im Vorjahr die Nummer 1 in Tirol
04.03.2015

„TT” auch im Vorjahr die Nummer 1 in Tirol

Tiroler Tageszeitung Das Bundesländerblatt bleibt auch im zweiten Halbjahr 2014 die stärkste Zeitung in Tirol

Innsbruck. Die Zahlen der aktuellen ÖAK-Veröffentlichung sorgen in der Tiroler Landeshauptstadt für zufriedene Gesichter. „Wir halten unsere Tiroler Top-Position kons-tant – z.T. gegen den allgemeinen Trend rückläufiger Auflage- und Leserzahlen”, erläutert Hermann Petz, Vorstandsvorsitzender der Moser Holding.

Auf allen Kanälen, sowohl bei Auflage, als auch bei Reichweite und Online, ist die Tiroler Tageszeitung die klare Nummer eins der Tageszeitungen im Heimatbundesland.

Hoher Abo-Anteil

Die Österreichische Auflagenkontrolle belegt für das 2. Halbjahr 2014, dass die Tiroler Tageszeitung mit 83.170 (Vorjahr: 84.338) verkauften Exemplaren inkl. ePaper (von Montag bis Samstag) ihr hohes Niveau hält und ihren ersten Platz unter den Tageszeitungen in Tirol verteidigt. Ein besonders erfreuliches Detail dabei ist, dass darunter 76.970 Abonnements sind; das entspricht einem Abo-Anteil von 92,5% der verkauften Auflage. Im Vergleich zum Vorjahr wurden mit 12.268 Exemplaren durchschnittlich zwei Prozent mehr TT-Kompakt Exemplare als im 2. Halbjahr 2013 (12.032) verbreitet.

Kompakter Erfolg

Das Konzept der Gratispend-lerzeitung, die seit 2008 auf dem Markt ist, geht daher aus Sicht der Blattmacher vor dem Hintergrund der Erreichung neuer Leserschichten, also vor allem Junge und Pendler, hervorragend auf. „Wir kommen an Kundenschichten heran, die wir sonst in dieser Form nicht erreichen würden”, so Hermann Petz. Auch die letzte Media-Analyse belegt diesen Trend. Die Tiroler Tageszeitung erreicht gemeinsam mit der TT-Kompakt 38,3% der 14 bis 19-Jährigen in Nordtirol. Erhältlich ist das Produkt in Zügen der ÖBB, in öffentlichen Verkehrsmitteln und an den Universitäten.Die Umstellung der TT am Sonntag auf den Taschenverkauf bringt 24,8% mehr verkaufte Exemplare. Durchschnittlich wurden jeden Sonntag 111.648 Exemplare inkl. ePaper der TT am Sonntag vertrieben, davon fallen 78.011 Exemplare auf Abonnements. Aufgrund des Umstiegs von Gratis-Entnahme auf Kassen erreichte die TT am Sonntag bei den verkauften Exemplaren ein Plus von 20.256 Exemplaren bzw. 24,8 Prozent (Vorjahr: 81.532 Print).

Markenstärke

Die Tiroler Tageszeitung erscheint seit 1945 und ist das Flaggschiff der Moser Holding. Im Volksmund einfach TT genannt, gründet heute das Dachmarken-Konzept der Einmarken-Strategie auf ihrem Bekanntheitsgrad. Weitere Medien der Gruppe sind unter anderem das Weekend Magazin Tirol und Life Radio.(red)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema