career network
Uni-Lehrgang für „Spirituelle Begleitung”
13.02.2015

Uni-Lehrgang für „Spirituelle Begleitung”

Donau-Uni Krems Überkonfessionelles und transreligiöses Angebot – Bewerbungen nur noch kurze Zeit möglich

Krems. Am 5. März startet der über-konfessionell und transreligiös ausgerichtete Universitätslehrgang „Spirituelle Begleitung in der globalisierten Gesellschaft” zum zweiten Mal an der Donau-Universität Krems; Bewerbungen sind bis Mitte Februar möglich.

Gleiches Recht für alle

Der Universitätslehrgang integriert Beiträge und Einsichten aus unterschiedlichen spirituellen Traditionen, andererseits erfolgt ein Austausch über die spezifischen Zugänge zu spiritueller Begleitung von verschiedenen Religionsgemeinschaften.Theoretische Reflexion und Vermittlung von überkonfessionellen Methoden und praktischen Formen der spirituellen Begleitung von Menschen – vor allem in Krisen-situationen und an Lebensübergängen – werden verbunden mit Elementen der Selbsterfahrung und der Meditation.Der Lehrgang vertritt das Verständnis, dass die spirituelle Begleitung nicht allein in hervorgehobenen existenziellen Lebensphasen – wie Krankheit, Trauer und Tod – ansetzt, sondern mitten im Alltag benötigt wird, und dass Begleiter gebraucht werden, die sich selbst mit Spiritualität und mit ihrem spirituellen Weg auseinandersetzen und sich in diesem Bereich theoretisch und praktisch weiterentwickeln. (red)www.donau-uni.ac.at

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema