specials
„Wir sind prominenter Player am Eventmarkt”
24.03.2015

„Wir sind prominenter Player am Eventmarkt”

Hofburg Vienna weiter auf Kurs Starke Kongressbuchungen; Innovationskraft als Schlüssel zum Erfolg

Nächste Highlights: Romy Gala 2015, 36. Motorensymposium und das Pioneers Festival.

Wien. Das zu Ende gehende erste Quartal – traditionell geprägt von der Wiener Ballsaison – hat die Erwartungen der Hofburg Vienna hinsichtlich Gästezahlen und Umsatz mehr als erfüllt. Mit gut gefülltem Veranstaltungskalender und breitem Event-Mix gehen Direktorin Alexandra Kaszay und ihr Team nun in den Frühling.

Eine Palette an Großereignissen – darunter zahlreiche Stammveranstaltungen – prägen die nächs-ten Monate. Wobei bis zum Sommer wissenschaftliche Kongresse und politisch Konferenzen dominieren würden, so Kaszay. Ebenso am Programm: die mittlerweile 26. Romy-Gala, die die Crème de la Crème aus Kultur und Unterhaltung in der Hofburg und ein Massenpublikum vor den TV-Geräten versammelt. Der Herbst indes lockt ein nuanciertes Messepublikum.

Technik- & Service-Erfolge

„Außerhalb der Sommermonate begrüßen wir nahezu täglich internationale und heimische Gäste in unserem Haus”, sagt Kaszay. Dieses „ungebrochen starke Interesse” sei v.a. dem über Jahrzehnte aufgebauten Know-how, aber auch den in den letzten Jahren verstärkt getätigten Investitionen in nachhaltige Kommunikations- und Eventtechnologie zuzuschreiben. Neben dem Schwerpunkt Multimedia sind auch Lichtkonzept, Ton- und Informationssysteme State-of-the-art. Die Innovationskraft greife aber auch auf die Servicequalität durch, so ihr Befund. „Und wir optimieren weiter.”Zu den Höhepunkten 2015 zählt wie schon in den Jahren zuvor das Segment der Großkongresse – demnächst mit 1.000 Teilnehmern und mehr auf der Agenda: der „4th World Congress of Dermoscopy 2015” und das „36. Internationale Wiener Motorensymposium” sowie das Pioneers Festival im kommenden Mai, das die digitale Szene und Start-ups mit der Wirtschaftselite vernetzt.

Live-Marketing-Event im Juni

Mit dem IFES Weltkongress ist Wien im Juni Welthauptstadt des Live-Marketings. Kaszay: „Einmal mehr wird damit die Vorreiterrolle und das kreative Potenzial unseres Landes bewiesen. Wir sind besonders stolz, diesen Weltkongress des internationalen Verbands für Ausstellungs- und Eventservices in der Hofburg willkommen heißen zu dürfen.”(rg)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema