Sie sind hier

giving tuesday 2019

giving tuesday 2019

2 Likes 02 12 2019

Gutes tun für Kinder in Not am „Giving Tuesday“
Ein besonderer Tag, eine besondere Idee, ein besonderes Anliegen: SOS-Kinderdorf bittet anlässlich des Giving Tuesday (03.12.) um Spenden für Kinder und junge Menschen in Not! Die ersten 10.000 Euro an Spenden werden von Unternehmenspartnern verdoppelt!
Der Giving Tuesday wurde 2012 als „Gegenbewegung“ zum Black Friday und Cyber Monday ins Leben gerufen: An diesen zwei Tagen beginnt in Amerika traditionell das große Weihnachtsgeschäft. Der Giving Tuesday soll nicht das Kaufen von Geschenken in Frage stellen, sondern als Sinn stiftende Ergänzung das solidarische Geben stärker ins Bewusstsein rücken.
Der Black Friday ist in den USA der „Fenstertag“ nach Thanksgiving und gilt im stationären Handel als Startschuss für das heiß umkämpfte Weihnachtsgeschäft. Der Onlinehandel folgt drei Tage später mit dem Cyber-Monday. Zwei „Erfindungen“ aus den USA, die längst auf Europa übergeschwappt sind. Die großen Shoppingcenter und der Kleinhandel bieten Sonderangebote, Spezialaktionen und Rabatte – um das Weihnachtsgeschäft anzukurbeln und Menschen zum Kaufen zu motivieren.
Der Giving Tuesday mobilisiert seit 2012 weltweit Millionen Menschen für`s Geben, also für soziales Engagement: als Anstoß, um an dem symbolträchtigen Tag an jene zu denken, die davon ausgeschlossen sind – weil sie arm, benachteiligt, krank oder behindert sind. Immer mehr Menschen haben sich in den letzten acht Jahren daran beteiligt: Privatpersonen, Vereine, Schulen, Unternehmen und Organisation wollen an dem Tag ein Zeichen setzen und unterstützen soziale und humanitäre Anliegen: durch Spenden direkt an Organisationen oder durch eigene Spendenaktionen - vom Kuchenbazar und Spendenläufen über Benefizkonzerte, -Lesungen bis hin zu vielfältigen Sach- und Dienstleistungen für den guten Zweck.
SOS-Kinderdorf möchte die in Österreich nicht sehr bekannte Idee des „Giving Tuesday“ auch 2019 aufgreifen: mit der Bitte und dem Angebot an die Österreicher/innen, an diesem „Tag des Gebens“ die Arbeit für Not leidende Kinder und junge Menschen mit einer Spende zu unterstützen. Ganz im Sinne von SOS-Kinderdorf-Gründer Hermann Gmeiner, der vor bald 70 Jahren sagte „Gutes tun ist leicht, wenn viele helfen!“ - und damals mit der Bitte, seine SOS-Kinderdorf-Idee mit einem Schilling im Monat zu unterstützen, die Herzen vieler Menschen erreicht hat. Vielleicht erreichen wir heute das Ihre!
Der gesamte Erlös aller Spenden am „Giving Tuesday“ wird für den Bau eines neuen Zuhauses für Kinder im SOS-Kinderdorf Imst (Tirol) verwendet.