Sie sind hier

Gute Typografie erklärt den Inhalt, nicht den Gestalter.

Gute Typografie erklärt den Inhalt, nicht den Gestalter.

2 Likes 24 10 2023

Texte erfüllen eine Vielzahl von Zwecken und können unterschiedliche Schreibstile haben. Ob informativ, literarisch, werbend oder auf den Verkauf ausgerichtet, der Zweck beeinflusst oft das Erscheinungsbild des Textes. Doch es gibt noch weitere Faktoren zu berücksichtigen, wie beispielsweise die Lesbarkeit. Manchmal müssen Inhalte sofort erfasst werden, ähnlich wie bei Verkehrsschildern oder Verkaufstexten, während in anderen Fällen der Leser Zeit hat, das Zusammenspiel von Schrift, Papier und Layout zu bewundern.

Die Gestaltung einer Schriftart spielt die entscheidende Rolle für die Lesbarkeit. 
Gut gestaltete Schriftarten berücksichtigen verschiedene Faktoren, um sicherzustellen, dass der Text unabhängig vom Medium oder Kontext, in dem er dargestellt wird, klar dargestellt wird, gut zu erfassen und somit einfach zu lesen ist. Die Wahl einer gut lesbaren Schriftart ist nicht nur eine Frage der Ästhetik, sondern hat einen großen Einfluss darauf, wie effektiv Inhalte vermittelt und aufgenommen werden. Sie spielt eine entscheidende Rolle für die Benutzerfreundlichkeit, die Barrierefreiheit, das Verständnis und den Gesamterfolg jeder schriftlichen Kommunikation.