Sie sind hier

Likörchen gefällig? - Bauernladen

Likörchen gefällig? - Bauernladen

2 Likes 13 11 2019

Was mir spontan zu Likör einfällt? Süß. Sehr süß. Cremig. Fruchtig. Nicht so bitter oder scharf wie ein Schnaps. Vielfältige Geschmacksrichtungen. Und Eierlikör.

__________________________________________________________________________

Und dann wären da noch die vielen Verwendungsmöglichkeiten: Als Digestif oder Begleitung zum Dessert, zum Backen von Kuchen und Torten, zum Aromatisieren von Kaffee, Tee, Longdrinks und Cocktails. Und sie sind, abgefüllt in hübschen Flaschen, das perfekte Mitbringsel, oder Weihnachtsgeschenk, mit Herkunftsgarantie. Denn viele heimische Direktvermarkter und Produzenten haben die Welt der Liköre für sich entdeckt. Die meisten Liköre sind übrigens Fruchtliköre, die durch Mazeration hergestellt werden. Mazerieren bedeutet soviel wie Einweichen. Im Fall des Likörs ist damit das Einlegen von Früchten oder auch Kräutern in hochprozentigen Alkohol gemeint. Nach einigen Wochen und der Zugabe von weiteren Zutaten wie Zucker oder Honig und manchmal auch Schlagobers, entstehen köstliche Liköre die wunderbar fruchtig, nussig oder herb nach Kräutern schmecken. Jeder Produzent hat da natürlich seine eigene Rezeptur. Wichtig dabei ist aber: Der Mindestzuckergehalt, ausgedrückt als Invertzucker, beträgt laut Lebensmittelcodex 100 g/l... Weiterlesen auf bauernladen.at!