Sie sind hier

WannaRead Buchtipp #02

WannaRead Buchtipp #02

2 Likes 20 03 2020

Titel: Praxishandbuch Employer Branding (Haufe Verlag, 3. Auflage 2018)

Autor: Wolf Reiner Kriegler

Rezension von: Lucas Amadeus Unger

Strategie Austria-Mitglied seit: 2014

Inhalt des Buches:

Das „Praxishandbuch Employer Branding“ kann als das Standardwerk des Employer Brandings im deutschsprachigen Raum verstanden werden. Es bildet das ideale Einstiegs- und Nachschlagewerk in und für dieses hochspannende Thema.  Wolf Reiner Kriegler führt anschaulich in die Materie ein und beschreibt einen idealtypischen Employer Branding Prozess.

Take-Away in Kürze:

Vom internen Lobbying bei den beteiligten Stakeholdern, über die strategische Analyse der kulturellen Besonderheiten im Unternehmen, bis zur Entwicklung einer aussagekräftigen Positionierung. Alle relevanten Themen der Arbeitgeber-Markenbildung werden ausführlich behandelt und mit konkreten Fallbeispielen aus der Praxis aufgelockert.

Mein persönlicher Aha-Moment:

Strategisch übergreifendes und authentisches Employer Branding stellt eine Win – Win – Win – Situation dar. Unternehmen werden als attraktive Arbeitgeber  kosteneffizienter und beschäftigen zufriedene, leistungsstarke MitarbeiterInnen; Angestellte erleben mehr Sinn und Zugehörigkeit am Arbeitsplatz; BewerberInnen wissen woran sie sind und finden Unternehmenskulturen,  die zu ihnen passen.

Das werde ich noch oft zitieren:

„Employer Branding ist wie morgens gemeinsam aufstehen. Ungeschminkt am schönsten.“      (Wolf Reiner Kriegler)

Der Grund für den Kauf war:

Meine Ausbildung zum Employer Brand Manager bei W.R. Kriegler und der Deutschen Employer Branding Akademie in Berlin, Wien & München (DEBA).

Meine Verkaufsheadline für das Buch:

Ein erster Schritt zum Sinnstifter/zur Sinnstifterin.

Das Buch ist ein Muss für:

Employer Brand ManagerInnen und jene, die es werden wollen.