Öffentlich
Mitglieder
Dialog Marketing Verband Österreich
Registrierung erforderlich
Austria Trend Hotel Savoyen Wien
08:3020 Sep 2022
„Warum das Internet of Everything Security of Everything braucht“

Das „Internet of Everything“ schafft zahlreiche Möglichkeiten für Organisationen, Communities sowie Privatpersonen und vernetzt Daten, Prozesse und Informationen. Um den damit verbundenen Wandel erfolgreich zu managen, ist eine ganzheitliche Security-Strategie mit Weitblick gefordert. Wichtig bei dieser Entwicklung ist, nicht nur Security-Aspekte allein zu betrachten, sondern stattdessen vernetzt im Sinne einer „Security of Everything“-Mentalität nach den Prinzipien Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität zu denken.

Experten schildern u. a. welche Rolle OT-Security, IT-Security und Datenschutz spielen und liefern neue Ansätze für ein skalierbares Supply Chain Risk Management. Sie spannen den Bogen zur Welt der Managementsysteme und erörtern, wie die Symbiose aus Business Continuity Management und Information Security gelingen kann. Ein österreichischer TV- und Radio-Reporter deckt Parallelen zwischen seinem Wettlauf zum Südpol und der Business Welt auf. Zudem wird das Thema „Sichere digitale Zukunft durch beherrschbare Digitalsysteme“ aus Sicht des Head of Center for Digital Safety & Security am AIT Austrian Institute of Technology aufgegriffen.

Nähere Informationen zu Programm & Anmeldung:

https://www.cis-cert.com/summit2022