Öffentlich
mit Einladung
Ringturm, 20. Stock, Schottenring 30, 1010 Wien
18:3020 Sep 2018
  • Vollständige Beschreibung anzeigen Beschreibung ausblenden

    Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren, heißt es im Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Aber ist die Würde des Menschen wirklich unteilbar? Wie können Menschen trotz Demenz ihre Würde bewahren? Was sind gesellschaftliche und politische Strategien im Umgang mit dem „großen Vergessen“, gibt es neue Antworten von Medizin und Pflege? Diesen Fragen wollen wir uns im aktuellen UNIQUE Talk, gemeinsam mit der Volkshilfe Österreich, stellen.

    Begrüßung:  Josef Kalina und Barbara Gross, Präsidentin der Volkshilfe Österreich  

    Am Podium diskutieren:

    • Dr. Heide Schmidt, Gründerin des Liberalen Forums und des Institut für eine offene Gesellschaft
    • Univ.-Prof. Dr. Peter Dal-Bianco, Präsident der Österreichischen Alzheimergesellschaft 
    • Mag. (FH) Erich Fenninger, DSA, Direktor der Volkshilfe Österreich