Mitglieder
mit Einladung
Stadtkino im Künstlerhaus Wien, Akademiestraße 13, 1010 Wien
10:003 Nov 2019
  • Vollständige Beschreibung anzeigen Beschreibung ausblenden
    „Synonymes“

    Das INFOSCREEN-Team freut sich, Ihnen im Rahmen des VIENNALE Filmbrunchs das autobiografisch inspirierte Drama „Synonymes“ von Nadav Lapid präsentieren zu dürfen.

    Der Film, der bei der Berlinale mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet wurde, setzt sich mit dem Thema Identität auseinander und begleitet den Hauptdarsteller auf seiner Suche nach sich selbst.

    „Der junge Israeli Yoav kommt ins winterliche Paris und erfriert fast noch in der ersten Nacht. Seiner Kleider beraubt, schläft er nackt in der Badewanne einer ungeheizten, leeren Wohnung ein, doch gerade noch rechtzeitig findet ihn das bourgeoise Pärchen aus der Nachbarwohnung, Emile und Carolin. Für Yoav ist es eine Art Wiedergeburt: Der junge Mann, nach dem Militärdienst aus seiner Heimat geflohen, möchte raus aus seiner israelischen Identität. Absichtsvoll gegen herkömmliche Erzählkonventionen inszeniert, in oft grotesken, gleichsam kubistisch angeordneten Episoden, erzählt Lapid davon, was es heißt, ein Exilant zu sein.“ (Barbara Schweizerhof)

    Im Anschluss an den Film lädt das Team Sie zum Brunch in das VIENNALE Festivalzentrum in der Kunsthalle Wien im MuseumsQuartier ein. Der exklusive INFOSCREEN Brunch Express wird Sie nach dem Film direkt in das Festivalzentrum bringen.

     

    Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: events@infoscreen.at