Dialog Marketing

Projekt von

833 Ansichten1 Gefällt
Kunde:
LEINER
Branche:
Wohnen und Haushalt
Kampagnenart:
Im Zentrum: Einlöse Quote und Ummeldungen zur neuen Vorteilskarte
Erstellungsdatum:
2017-10-03
Tags:
Druckwerke, Werbeflyer, Hand-out, Produktblatt, Flugblatt

Personen

  • Michaela Eibel, LEINER
    Auftraggeber
  • Friedrich KERN, Österr. Post AG
    LTG Dialog Marketing
  • Franz Schopf, Österr. Post AG
    LTG Vertrieb Werbepost/Internat.

Die neue Leiner Vorteilskarte

Aufgabenstellung

Selfmailer oder Brief Mailing? Welche Form wirkt bei Kunden des Möbelhaues Leiner besser? Lässt sich der Erfolg steigern, indem ergänzend zum Direct Mailing auch E-Mail Newsletter verschickt werden? Beispiel: Die neue Leiner Vorteilskarte

Lösung

Das „Pimping“: In Summe wurde 4 Testgruppen definiert. Gruppe A erhielt ein Brief Mailing. Gruppe B erhielt zusätzlich einen E-Mail Newsletter, der das Mailing ankündigte und einen E-Mail Newsletter als Reminder. Bei Gruppe C und D wurde statt des Brief Mailings ein Selfmailer mit dem selben Inhalt verschickt. Die beiden E-Mail Newsletter in der Gruppe D waren ident zu Gruppe B.

Dateien

Case LEINER Case LEINER

Druckwerke / Werbeflyer, Hand-out, Produktblatt, Flugblatt