Dialog Marketing

Projekt von

433 Ansichten2 Gefällt
Kunde:
Landwirtschaftskammer
Branche:
Politische Parteien/NGOs/Kammern/Vereine
Erstellungsdatum:
2016-09-21
Tags:
Digital & Mobile, Website

Personen

  • Mag. Katharina Tidl
    Projektmanagement

Initiative "Gut zu wissen" für die Landwirtschaftskammer

Aufgabenstellung

Die Initiative setzt sich für eine Kennzeichnung der Herkunft von Fleisch und Eiern in der Außer-Haus-Verpflegung wie zum Beispiel in Kindergärten, Schulen, Mensen, Betriebskantinen ein. Erstellung von Website, Newsletter und Veranstaltungsintranet inkl. Upload- bzw. Downloadbereich für Gastronomen und Unterstützer (Unterstützungserklärungen, Fotos, bzw. Unterlagen für die Kennzeichnung, etc.)

Lösung

bestHeads gestaltete Website, Newsletter und Veranstaltungs-Intranet für die Initiative der Landwirtschaftskammer: Unterstützungserklärungen können einfach auf der Website eingegeben werden und werden automatisch im entsprechenden Layout online gestellt. Die Landwirtschaftskammer erhält eine Benachrichtigung bei jeder neuen Unterstützungserklärung und kann die Daten einfach überprüfen. Die Veranstaltungen zur Initiative werden von den Landesorganisationen über ein eigenes Intranet eingetragen und je nach Wunsch im Intranet und auf der Website veröffentlicht. Für Gastronomen gibt es in einem geschützten Bereich Unterlagen für die Kennzeichnung - Aufkleber, Plakate oder etwa Speisekartenvorlagen. Außerdem können Fotos der Umsetzung hochgeladen werden - so können Gastronomen ihre Umsetzung der Kennzeichnung online zeigen.

Bilder

www.gutzuwissen.co.at www.gutzuwissen.co.at

Digital & Mobile / Website