Digital Agenturen

Projekt von

408 Ansichten1 Gefällt
Kunde:
OMG Wien
Branche:
Werbung/Marketing/Druck
Kampagnenart:
Social Video
Erstellungsdatum:
2014-12-21

OMG Wien

Aufgabenstellung

Das Kommunikationsziel liegt darin, den Wienern aber auch nichtlokal ansässigen Menschen ein offenes, buntes und mulitkulturelles Wien zu zeigen. Im schnellen Bildwechsel wollen wir verschiedene Wiener Einheimische egal welchen Alters zeigen, die zum OMG Track von dem bekannten deutschen Rapper Marteria mitrappen. Wieso nehmen wir dafür HipHop und Marteria? HipHop hat seine Wurzeln in den schwarzen Ghettos Amerikas und galt damals als die Musik der Armen. Die thematisierten Texte handeln von Missständen wie Drogen, Gewalt und Unterdrückung. Marteria symbolisiert die neue Welle sympathischer der HipHop Künstler in Deutschland. Sein Name ist mit sozialer Verantwortung verknüpft ua. engagiert er sich für „Viva con Agua“ oder seinen ehemaligen Verein Hansa Rostock. Somit stellte er den idealen Künstler für unsere Kommunikationsidee dar.

Lösung

Innerhalb kürzester Zeit ging das Video in den sozialen Netzwerken viral. Wir denken, dass wir mit diesem Thema den momentanen Zeitgeist getroffen haben und somit aufzeigen, dass Wien multikulturell ist und es auch in Zukunft bleiben soll. In Anbetracht der derzeitigen Flüchtlingssituation gewinnt das Video nochmals mehr an Bedeutung. Erstmalig wurden die Launch Kampagnen auf das Userverhalten angepasst-> Next Level Planning Die Nutzer surfen über mehrere Devices (Smartphone, Tablet, Laptop, Smart TV), und über mehrere Screens. Bei den Launch Kampagnen wurde TV Sync eingesetzt. Die Synchronisation der TV Spots mit den mobilen Ads. Jedes Mal wenn der Mazda Spot im TV onair war, wurden den Usern die entsprechenden Ads mobile ausgeliefert. Ergänzend High Impact Multiscreen Umsetzung: First MoverWindows8 inAPP Integration

Videos

OMG Wien OMG Wien