Live Marketing

Projekt von

220 Ansichten0 Gefällt
Kunde:
Campari Austria GmbH
Branche:
Getränke
Kampagnenart:
Jubiläumsevent
Erstellungsdatum:
2019-06-05

Personen

  • Kerstin Kientzl
    Kunde
  • Michael Brauneis
    Kunde
  • Stephanie Fuchs-Groszmann
    FuF Projektleitung
  • Stephanie Fuchs-Groszmann
    FuF Hauptverantwortliche
  • Gesamtes Team
    FuF Projektbeteiligte

"100 Jahre APEROL"

Aufgabenstellung

Campari will das Jubiläum seiner Marke APEROl mit einem Event feiern, angesprochen werden sollen die Medien, Society People/Promis und Influenzer, Barkeeper und die WienerInnen; letztere auch, weil im Hintergrund bereits feststeht, dass in Folge Wiens erste Bar Campari eröffnen wird. Anschließend auf Österreich ausgedehnt werden soll der Event durch eine Roadshow, die an prominenten Sommerspots Halt macht. Das Briefing wünscht sich räumlich eine für 600 Pax groß genuge Open Air Location in der Wr. City und inhaltlich einen Imagetransfer: APEROL soll nicht nur als Marke gefeiert und erlebt werden - sondern als ein einzigartiges, typisch italienisches, Spritziges LEBENSGEFÜHL.

Lösung

Wir finden eine optimale und bespielbare Gasse mitten im Goldenen Quartier in der City – die Seitzergasse – und bekommen alle notwendigen Genehmigungen. Wir inszenieren in dieser Gasse für einen Nachmittag/Abend die perfekte ITALIANITÀ – eine Mischung aus italienischen Stereotypen und lebensfroher Straßenfest-Dramaturgie, ausgestattet mit unzähligen inhaltlichen, dekorativen und interaktiven Details, Stationen, Situationen und Ideen, alle(s) in CI-Orange und Blau. Eine große Bühne wird zur be-sitzbaren Tribüne mit integriertem DJane-Pult, einzelne Bühnenelemente gehen in Folge auf Roadshow. An einer zentralen Bar wird der perfekte APEROL SPRTZ (mit Prosecco!) gemixt, zur Abwechslung gibt es auch eine Ape-Bar, Aperol-Granita- und -Eisstationen. Live Acts mischen sich unters Publikum: der Tenor der mit seiner Mama streitet, der Paparazzo, die resolute Oma/Nonna ... Die Gäste finden sich ihren Platz in der "Calle di Aperol" zwischen Orangenbäumen, Aperol-Retroplakaten und Wimpel-/Lichterketten, an einem italienischen Brunnen oder auf capriartigen Gartensesseln, an langen, wunderschön dekorierten Tafeln oder einfach mitten im dichten Treiben. Ein Highlight auch die Cateringidee: in Kooperation mit den Schwarzen Kameel wird italienischer Fingerfood an echten Marktständen angeboten, man verkostet und degustiert Parmiggiano, Procsuitto und Oliven, Artischocken, Obst ... und das Flying Service serviert Cicchetti vom Feinsten. Für feierliche Highlights sorgen Stargäste wie seine Exzellenz, der Botschafter Italiens, Moderator Stefano Bernadin, eine riesige 3D-Aperol-Torte sowie eine naturalmente italienische Liveband. Interaktion bringen Aperol-Postkarten, mit denen die Gäste Grüße direkt vom Event aus versenden – und selbstverständlich die Fotowand, von der aus unzählige Posts direkt in die sozialen Medien rausgehen. Begleitend berichtet hat das ORF-Seitenblicke-Team, womit "100 Jahre APEROL" bereits während des Events buchstäblich in aller Munde war. Für alle Gäste gab es als Give away noch eine schicke Aperol Strandtasche - mit allem drin, was man fürs Aperol Spritz-Ritual zuhause so braucht.

Videos

Making off Spot mp4 Making off Spot mp4