Live Marketing

Projekt von

334 Ansichten0 Gefällt
Kunde:
Magna Inc.
Branche:
Automotive
Kampagnenart:
B2B Messe
Erstellungsdatum:
2017-09-14

Personen

  • Johannes Haubner
    Geschäftsführer/Projektleiter

360-GRAD-ERLEBNIS: MAGNA AUF DER IAA IN FRANKFURT

Aufgabenstellung

Die IAA in Frankfurt ist die Leistungsschau der Automobilindustrie in Europa mit weltweiter Bedeutung. 2017 konnten die 810.000 Besucher der 67. Frankfurter Automobil-Ausstellung mehr als 1.000 Exponate bestaunen und über 200 Fahrzeugpremieren erleben. Magna Inc. ist ein führender, weltweit tätiger Automobilzulieferer mit 327 Fertigungsbetrieben und 100 Produktentwicklungs-, Konstruktions- und Vertriebszentren in 29 Ländern mit 161.000 Mitarbeitern. Zum Portfolio gehören die vollständige Fahrzeugentwicklung, die Auftragsfertigung, Karosserien, Fahrwerke, Außenteile, Sitze, Antriebsstränge, aktive Fahrerassistenz- und Kamera-Sichtsysteme, Spiegel, Schließ- und Dachsysteme verbunden mit den dafür notwendigen Elektronik- und Softwarelösungen. Bei der IAA sollte dieses umfassende Portfolio für die Besucher erlebbar gemacht werden. Der Messestand sollte als Arena für die Inszenierung der Exponate konzipiert werden. Bereiche für Meetings und Hospitality waren ebenso vorzusehen.

Lösung

Für Magna wurde für die exklusivste Automobil-Branchenmesse eine ebenso exklusive Messearchitektur umgesetzt, die den Begriff Messebau auf ein neues Niveau hebt. Eingesetzt wurden hochwertige Ausstattung und ein Top-Mobiliar, der hochqualitative Architekturmessestand überzeugte außerdem mit einer Bar mit Terrasse – ein Highlight, das einen Überblick über die gesamte Messe ermöglichte. Wertigkeit wurde auch in Verarbeitung und Umsetzung großgeschrieben. Das zentrale Ausstellungsstück am Messestand war der „Capability Demonstrator“, der speziell für die IAA entwickelt wurde. In diesem Exponat wurde das gesamte Leistungsspektrum von Magna gezeigt. Der Capability Demonstrator ist eine begehbare Skulptur mit interaktiven Projektionen zu den einzelnen Produkten von Magna. Sie bietet einen 360-Grad-Blick auf Magnas Produkt-, Prozess- und Materialkompetenzen. Rund um dieses Haupt-Ausstellungsstück wurde der L-förmige Baukörper geschaffen, der einen Darkroom für Ausstellungsstücke, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren, sechs Meeting Räume, einen Hospitalitybereich für 200 Personen sowie einen Backofficebereich (Küche, Technikraum, Büros) beinhaltete. Insgesamt wurden im Erdgeschoss 508m² Fläche und im Obergeschoss rund 260m² Fläche bebaut. Zwei hochauflösenden LED-Walls (27m² bzw. 18m²), drei transparente OLED-Screens sowie DMX gesteuerte Leuchtbänder ermöglichten eine multimediale Inszenierung der Sonderklasse. Alle Screens und Leuchtbänder konnten synchronisiert bespielt werden. Besonderes Augenmerk wurde auf die Beleuchtung gelegt. Die runden Leuchtbögen mit einem Durchmesser von bis zu fünf Meter waren eine Maßanfertigung für diesen Stand. Diese wurden auf rund 400m² an Deckenfläche montiert und gaben dem Stand sein ganz besonderes und individuelles Look & Feel.

Videos

Video Magna IAA Video Magna IAA