Live Marketing

Projekt von

501 Ansichten0 Gefällt
Kunde:
Volksbank
Branche:
Finanzen/Versicherungen
Kampagnenart:
Mitarbeiter Event
Erstellungsdatum:
2023-06-01

ErVOLKS-Fest

Aufgabenstellung

Von 1. bis 2. Juni trafen sich ca. 1.700 Mitarbeitende der acht österreichischen Volksbanken in Wien zu einer Informations- und ERVOLKS-Veranstaltung, um die Wachstumsoffensive zu feiern. Gefordert war die Konzeption der zweitägigen Veranstaltung, mit einem Fokus auf einen Abendevent, das im Zeichen des gemeinsamen Teamerfolgs steht und die Werte Kundenfokus, Vertrauen und den Genossenschaftsgedanken transportiert. Ziel des Events war es, mit einem Mix aus Infotainment und Entertainment ein Wir-Gefühl zu schaffen, die Mitarbeitenden wertzuschätzen, zu motivieren und sie zu überraschen. Ein weiterer Aspekt war das Netzwerken über Bundesländergrenzen hinweg. Himmelhoch war dazu aufgefordert, ein Gesamtkonzept zu erarbeiten, das überraschende Elemente enthält und von Showeinlagen über Moderation bis hin zu Catering, Mobiliar, Künstlervorschlägen und Freizeitaktivitäten alle Parameter einer Veranstaltung abdeckt. Infolge war Himmelhoch für die Konzeption und operative Umsetzung der gesamten Event-Reihe verantwortlich. (Managementkonferenz, Abendveranstaltung ERVOLKS-Fest, ERVOLKS-Fest-Brunch und Nachmittags-Programm)

Lösung

Mitarbeiter-Events sind die Königsdisziplin des Veranstaltungsmanagements. Die Zielgruppe ist in der Regel kritischer, schwerer zu begeistern und zu motivieren. Vor diesem Hintergrund wurde eine Strategie entwickelt, die überraschende und authentische Elemente beinhaltet. Während eines zweitägigen Events wurde den Mitarbeitenden ein Mix aus Infotainment und Entertainment geboten. Am ersten Tag wurden die Führungskräfte in einer Management-Konferenz über Updates und Ziele der Bank informiert aber auch selbst gefordert in Gruppenarbeiten Herausforderungen zu diskutieren und Lösungen zu erarbeiten. Bei einem abschließenden Wrap-up und einer Keynote wurde die Zukunft in den Mittelpunkt gestellt. Das Highlight der Eventreihe für alle Mitarbeiter:innen war das ERVOLKS-Fest am Freitagabend und den Ausklang bildete der ERVOLKS-Fest-Brunch am Samstag, der von Florian Danner moderiert wurde und im Frühstücks-Fernsehen-Format die Gäste informierte. Den Abschluss bildete ein Sightseeing-Programm zu Wiens geheimen Plätzen, dem Besuch der Basketball WM u. v. m. Einen besonderen Stellenwert hatte die Inszenierung des Gastgebers, Generaldirektor Gerald Fleischmann, beim ERVOLKS-Fest am Freitagabend. Die Idee war, das persönliche und amikale Verhältnis zu allen Mitarbeitenden zu unterstreichen, um das Wir-Gefühl zu stärken. Der Act, ihn beim ERVOLKS-Fest per Flying Fox auf die Bühne fliegen zu lassen, ist der Partnerschaft mit dem Ski Team Austria geschuldet. Die enge Verbundenheit mit dem österreichischen Skispringerinnen und Skispringern wurde auch durch die Moderation (Andreas Goldberger, Thomas Koch) und die Anwesenheit zahlreicher Sportlerinnen und Sportler demonstriert. Dass die Sportler:innen hautnah mit den Gästen feierten und viele Fotos und Talks stattfanden, war ein weiteres Highlight für viele Teilnehmende. Außerdem gab es beim ERVOLKS-Fest ein Paar der begehrten Superadler Ski zu gewinnen. Der Team-Gedanke bzw. das Zugehörigkeitsgefühl war auch das zentrale Element der Show-Acts – beim ERVOLKS-Fest traten keine Solo-Künstler:innen, sondern ausschließlich Teams auf. Die Show-Acts veranschaulichten, dass auch auf der Bühne Vertrauen und Team für den Erfolg eine zentrale Rolle spielen.

Videos

Video Video