Live Marketing

Projekt von

1204 Ansichten0 Gefällt
Kunde:
WK Steiermark , Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation
Branche:
Politische Parteien/NGOs/Kammern/Vereine
Kampagnenart:
Event, Award-Gala
Erstellungsdatum:
2018-06-14

Personen

  • Edgar Schnedl
    Obmann Fachgruppe Werbung
  • Robert Prasch
    Geschäftsführer KOOP

Green Panther 2018

Aufgabenstellung

Die Wirtschaftskammer Steiermark, Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation verleiht einmal pro Jahr den „Green Panther“, den Werbepreise der Steiermark. Zum 30jährigen Jubiläum sollte rund um die beiden Hauptevents, der Verleihung der Young Creatives Panther (YCP) mit Bekanntgabe aller Nominierungen sowie der großen Gala eine strategische und kreative Klammer gefunden werden. Ein in allen Bereichen einheitliches Look & Feel sowie entsprechende Maßnahmen für alle Kommunikationskanäle galt es zu definieren. Zielgruppen der Kampagne sind die Mitglieder der Fachgruppe, junge Kreative und natürlich die Auftraggeber aus der werbetreibenden Wirtschaft. Während der Abend für die Young Creatives (ca. 400 Personen) in einer eher legeren Umgebung anzusetzen war, sollte die Green Panther Gala (ca. 600 Personen) exklusiv und edel anmuten. Die Messehalle A als Location war für die Gala vorgegeben. Ziele: Möglichste viele Einreichungen für YCP und Green Panther, sowie die Leistungsfähigkeit der steirischen Werbewirtschaft nach außen darzustellen.

Lösung

Geistesblitze Ein eigens entwickeltes Look & Feel, das in allen Kommunikationsmaßnahmen verwendet wurde, bildete die optische Grundlage. Für den YCP wurde abgeleitet davon, eine eigenes Design kreiert, dass gezielt die jüngere Zielgruppe anspricht. Die Verleihung der YCPs sowie der Nominierungsevent wurde ganz bewusste in eine „jugendliche“ Location, in die Grazer Postgarage gelegt. Dort erhielten die Nominierten steinerne Gedenktafeln, die sie an den historischen Moment der Entstehung ihrer Geistesblitze erinnern sollte. Da ein dreißig jähriges Jubiläum in einer Messehalle nicht unbedingt dem Anlass entspricht, wurde die Messehalle in das Grazer Opernhaus verwandelt. Gewaltige Foto-Abhängungen im, sowie eine glamouröse Bestuhlung im Saal sorgten für ein hochwertiges Gala-Setting. Die kreativsten Agenturen und die Laudatoren erhielten so in den verschiedenen Kategorien den Raum, den sie sich verdient hatten: den Besten. Unter dem Motto „Geistesblitze“ machte sich der ORF Moderator Herr Hermes in der ganzen Steiermark auf die Suche nach der Entstehung von Geistesblitzen. Sehr ähnlich wie in seiner Rubrik in der TV Sendung „Willkommen Österreich“ entstanden mit einem bewussten ironischen Augenzwinkern mehrere Einspieler, um die Preisverleihung aufzulockern und die verschiedenen Agenturen vorstellen. Die Idee der Geistesblitz Gedenktafeln wurde sowohl in den sozialen Medien als auch in der PR und im öffentlichen Raum umgesetzt. Das Annual, mit einer Auflage von 1500 Stück, diente zur Dokumentation und wurde zusätzlich als Direkt-Mailing an ausgewählte Unternehmen (Auftraggeber) verschickt. Ausgezeichnet mit dem Event-Award in Silber in der Kategorie Gesamtkommunikation!

Videos

Green Panther Video Green Panther Video