Media Agenturen

Projekt von

349 Ansichten1 Gefällt
Kunde:
Deutsche Telekom
Branche:
Sonstige
Kampagnenart:
Social Media
Erstellungsdatum:
2015-04-28

T-Mobile Lifemoticons 2015

Aufgabenstellung

T-Mobile sponserte auch 2015 den Lifeball. Neben dem Ziel, speziell unter jungen WienerInnen Awareness für das Sponsoring zu schaffen, sollte die Mediakampagne zum Download der extra für den Lifeball entwickelten „Lifemoticons“ aktivieren. Für jeden Download dieser für iOS und Android verfügbaren Emoticon-Tastatur spendete T-Mobile bis Ende Mai 2015 99 Cent an AIDS Life und unterstützt damit das Ziel, AIDS zu bekämpfen.

Lösung

Um Engagement zu schaffen, wurde einer der wichtigsten Touchpoints der Zielgruppe bespielt – Social Media. Es wurden Sponsored Ads auf Facebook/Twitter mit Targeting auf Follower/Fans der Testimonials Boy George, Gaultier, Gery Keszler, Elton John,… geschalten und um mehr Reichweite innerhalb neuer ZG zu generieren, ergänzten Darkposts die Strategie. Um die App-Downloads zu pushen, wurden Appinstall-Ads für die Lifemoticons auf Facebook/Twitter gebucht. Auch auf YouTube wurde die Message via Keywords InSearch und Trueview verbreitet.. Die Lifemoticons führten neben der spielerischen Beschäftigung mit dem Tabu-Thema zu vielen positiven Reaktionen und einem regen Dialog im Social Web.T-Mobile konnte sich bei Fans/Followern des Lifeballs und dessen Testimonials als Sponsor des Lifeballs positionieren und die Marke positiv aufladen. Die Google Analytics-Auswertung zeigte, dass es den höchsten Peak bei den Downloads der Lifemoticon-App auf iOS und Android im Mobile Kampagnenzeitraum bis zum und während des Lifeballs gab. Mit Unterstützung der AppInstall Ads wurden die Lifemoticons sogar zur #1 der Trending Apps in Österreich und erreichten über 3600 Downloads.

Videos

T-Mobile Lifemoticons T-Mobile Lifemoticons